Schlagwort ‘Betriebssystem‘

Windows 7

win_7_01

Nachdem mein altes Schätzchen mit dem Windows Millennium der Neuzeit ausgeliefert wurde, diesem epic fail, der sich Vista nennt, ich dann — gezwungenermaßen — Windows XP installiert habe, mir in den letzten Wochen auch mal Ubuntu angeschaut habe, war heute Windows 7 dran. Es kommt im Moment wie ein aufgebohrtes — weitaus besseres — Vista daher. Der große Wurf ist es nicht, bis jetzt zumindest — doch war es für Microsoft wohl vorrangig, Vista vergessen zu machen. Windows 7 macht Spaß — und ist damit Vista meilenweit voraus.

Weiterlesen: »Windows 7«

, , , , , , ,

FreeBSD 8.0 Beta 2

Erschien just die erste Beta von FreeBSD 8.0, so schickt sich nun schon die zweite Beta an installiert bzw. auf diese aktualisiert zu werden. Läuft alles nach Plan, so erscheint noch eine dritte Beta und danach zwei RCs, mit dem Release per se ist dann Ende August zu rechnen :-) Was alles so neu ist beim achten Release kann man dort nachlesen. Mirrors findet man z.B. bei der TU Chemnitz, bei Plusline etc.

FreeBSD ML

, , , , , , , , ,

FreeBSD 8.0 Beta 1

The first public test build of the FreeBSD 8.0-RELEASE test cycle is now available, 8.0-BETA1. Through the next week or so more information about the release will be posted but here is the current target schedule for the other ‘major events’. Im Klartext bedeutet dies: testen was das Zeug hält. Der ideale Fahrplan, sprich ohne Showstopper, wäre folgener: insgesamt drei Betas, zwei RCs und das anvisierte Release Ende August. Und ich bin im Moment wirklich vom Tempo überrascht, zumal die Qualität den üblichen hohen Ansprüchen in BSD-Gefilden genügt :-)

Neu übrigens sind nicht nur zahllose Treiber bzw. Verbesserungen dieser, nein auch ein neuer USB-Stack ist mit von der Partie, der giant lock nicht mehr ;-) etc. pp. Last not least präsentiert sich FreeBSD nun auch u.a. als Installationsimage für den USB-Stick — was will Mensch mehr? Ein hochqualitatives, freies UNIX Derivat gibts für lau und man kann gar daran partizipieren.

Info: FreeBSD ML

, , , , , , , ,

FreeBSD: code freeze for the 8.0-RELEASE release cycle

Author: kensmith
Date: Fri Jun 26 05:58:52 2009
New Revision: 195039
URL: http://svn.freebsd.org/changeset/base/195039

Log:
Start Code Freeze for the 8.0-RELEASE release cycle.

Approved by: core (implicit)

via FreeBSD-ML

Im Klartext heißt dies, die aktive Entwicklung von FreeBSD 8 Current ist lahmgelegt zu Gunsten der Vorbereitungen auf den Release Zyklus. Über kommende Dinge kann man sich bei Ivan Voras kundig machen, Testwillige laden sich dort einen Snapshot herunter.

, , , , , , ,

FreeBSD 8.0: more than meets the eye

Quelle Bild

FreeBSD 8.0’s code freeze is upcoming. The last hands are getting layed on importing crucial things that we want to have in FreeBSD 8.0. This is not an announcement that we will start freezing soon, but you might consider this as a pre-headsup.

evilcoder.org

Mehr TTY, mehr USB, mehr ZFS, mehr Wifi, mehr Jails, mehr Netzwerk, mehr NFS4, mehr Fixes, mehr … bald™ ist es soweit. Der code freeze ist nicht mehr fern, freuen wir uns auf FreeBSD 8.0 :-)

, , , , , , ,

frisch aus dem Developer-Dungeon: FreeBSD 7.2 RC2

The second of the two planed Release Candidates for the 7.2-RELEASE cycle is now available. We believe with the exception of the new bce(4) driver not working with lagg(4) all the major issues that have come up from the testing have been addressed. We will work with the vendor to get that issue addressed post-release. Ken Smith verkündete just die frohe Botschaft, man liegt also in etwa im Plan und sofern kein showstopper in letzter Sekunde in Erscheinung tritt wird man baldigst mit dem Release dieses hochqualitativen freien UNIX-Derivats rechnen können.

FreeBSD steht eben nicht still und mischt an forderster Front mit.

, , , , , , , , , ,

FreeBSD 7.2RC1 — das alternative Betriebssystem

Auf den FreeBSD-Servern traf just der erste Release Candidat dieses freien UNIX-Derivats ein. Insgesamt liegt man also gut in der Zeit und darf sich wohl um den ersten Mai herum auf das Release freuen, sofern kein showstopper auftritt.

, , , , , , ,

PC-BSD 7.1 — Galileo Edition

PCBSD

Ein aktuelles FreeBSD stable, KDE 4.2.2, Flash 9 in Firefox integriert, 3D Desktop, Xorg 7.4 etc. pp. — muß man mehr erwähnen? Ich glaube nicht, zwischenzeitlich reifte auch PBI weiter heran und bietet neben den gewohnten Ports eine weitere Möglichkeit einfach Programme auf dem Desktop zu installieren. PCBSD bietet die von einem BSD gewohnte Qualität, nur eben mundgerecht zubereitet für den Desktop-User.

, , , , , , , , , ,

OpenBSD 4.5 Song

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

I love to hate my PC
But now it’s not so easy
Just wanna get this job done
But these A.M.L. games are dumb

You wanna know the truth?
Intel’s controlling you
And Microsoft is too
But this is nothing new

Story & Song: klick

Release 4.5: 01.Mai 2009

, , , , , , , , , ,

FreeBSD 7.2 und Adobe Flash 10

Flash 9 stellt schon seit einiger Zeit kein wirkliches Problem für FreeBSD mehr dar1, Flash 10 ist Adobes aktuelles Verbrechen am Web und zwar bisher kein Muß, aber zumindest der Aktualität geschuldet. Wer also meint es benötigen zu müssen kann dieses ohne Probleme einsetzen. Vorraussetzung ist jedoch einserseits die FC8 Infrastruktur, als auch andererseits compat.linux.osrelease 2.6.16. Letzteres ist nicht 100-prozentig mfced, ein Test verlief jedoch ohne Probleme. Zwar muß ab und an auch npviewer.bin abgeschossen werden2, mehr an Unpäßlichkeiten sind jedoch nicht zu erwarten. Der Installationsvorgang ist bis auf Flash 10 identisch. Zwingende Vorrausetzung, um eine höchstmögliche Kompatiblität zu wahren, ist ein aktuelles FreeBSD stable bzw. das kommende 7.2 Release.

Have phun :D

  1. ich hatte da mal eine Anleitung für Flash 9 verfaßt []
  2. mehr ein nspluginwrapper Problem das auch diverse 64Bit Linux User kennen bzw. kannten []

, , , , , , , , ,

FreeBSD: PCBSD, KDE, Releases, Betas …

Viel ist in Bewegung im Moment: PC-BSD1 eilt auf das nächste Release 7.1 zu und präsentiert sich schon mal mit einem ersten Release-Candidate, FreeBSD selbst will es ebenfalls wissen und steuert mit der ersten Beta ein baldiges Release der Version 7.2 an. Qualität selbst im Stable-Zweig, die man anderswo nicht einmal bei Releases zu finden hofft. Den Fahrplan für letzteres findet sich an der üblichen Stelle.

Ansonsten wäre da noch die Produktpflege zu erwähnen, KDE 4.2.2 ist just erschienen und ist dank unermüdlichen Freiwilligen wie miwi auch schon in den Ports eingetroffen. Apropos Ports, über 20.000 von diesen darf man nun feiern — keine xx doppelt gezählten Pakete für diverse Architekturen oder Komplementierung des Systems per se, nein über 20.000 Päkchen zusätzlicher Software. Ca. 163 davon im Moment broken, aber das legt sich wieder.

Last not least wäre da noch BSDroid zu nennen, ein Entwicklungsframework für Googles Android auf BSD-Basis. Denn wenn schon libc und große Teile des Userlands BSD entstammen, warum nicht auch gleich unter jenem entwickeln? ;-)

Viel Spaß :-)

Bild: beetlebum

  1. mitunter inzwischen der einzige FreeBSD-Ableger, welcher dem Desktop-User helfend unter die Arme greift []

, , , , , , , , , ,


RSS-Feed abonnieren