Schlagwort ‘Anleitung‘

30 WordPress-Videos

Six Revisions verweist auf insgesamt 30 WordPress-Videos, Tutorials und Screencasts. Have phun… :)

Install WordPress Locally

, , , ,

Wie höre ich als lallus.net-User einem User auf einem anderen Laconica-Server zu?

Sperrige Überschrift — aber die Frage kam gerade auf. Die größte Stärke und das Interessanteste an Laconica ist ja, dass die Leute auf verschiedenen Servern miteinander kommunizieren können. @cemb auf Identi.ca unterhält sich gleichzeitig mit mir auf lallus.net während @mrspuck von bleeper.de dazustößt. Wichtig an folgender Vorgehensweise: Es sollten keine Scriptblocker, etc. eingesetzt werden — ich empfehle immer, einen frisch installierten Browser. Gehen wir mal davon aus, dass ich der Computerworld zuhören möchte, ich gehe auf deren Profilseite auf Identi.ca:

Weiterlesen: »Wie höre ich als lallus.net-User einem User auf einem anderen Laconica-Server zu?«

, , ,

Identi.ca — wie man stalking bekämpft

lallus - Laconica Microblogging & JabberJeder kennt wohl das Problem: da nutzt man die freie Microblogging Lösung identi.ca oder einen ihrer zahlreichen Ableger und verfolgt erst einmal heftig andere Leute. Im Reallife würde der Gesetzgeber dies unterbinden, im virtuellen Leben können dies jedoch auch Verfolger mit guten Absichten sein :D Sofern man sich nur innerhalb des gewählten Dienstes bedient wird man den etwaigen SPAM auch wieder los — unsubscribe und gut ist. Was aber tun, wenn man dieses obergeile remote-subscription-Feature (aka OpenMicroblogging — OMB) nutze, einmal gefolgt wird man denjenigen nie mehr los? Nun eine Möglichkeit wäre diesen Dienst hier zu nutzen, aber Obacht — schwere Störungen im Raum-Zeit-Kontinuum sind möglich, d.h. Verlust von Kontakten etc. You’ve been warned. Ich selbst nutzte es schon zweimal — Notfälle eben — übertreiben sollte man es nicht ;-)

, , ,

WordPress — «Comments off» löschen bei deaktivierten Kommentaren

WP-LogoWordPress gibt es ja in in unzähligen Sprachen — auch ins Deutsche wurde es perfekt übersetzt. Ganz perfekt? Nein. Sobald die Kommentare komplett (Kommentare wie auch Trackbacks) für einen Artikel deaktiviert wurden, erscheint noch die englische Phrase Comments off. Das lässt sich leider nur mit einem Eingriff in den Quelltext selbst bereinigen — es ist aber nur ein ganz kleiner Eingriff. Auch Anfänger sollten damit locker zurechtkommen. Wen die englische Phrase also stört, kann diese wie folgt nach seinen Wünschen ändern:

Öffne die /wp-includes/comment-template.php und suche (Zeile 724) nach:

if ( false === $none ) $none = __( 'Comments Off' );

Anstelle von Comments off kann man nun eine Phrase seiner Wahl einsetzen. Ich streiche den Hinweis auf F!XMBR immer komplett — wenn ich denn bei einem Update dran denke. In meinem Alter vergisst man das schon mal. Nun habe ich es aber endlich geschafft, auch diese kleine Notiz abzulegen. Bei uns reicht bekanntlich auch ein Klick auf die Überschrift um den Artikel kpl. lesen zu können — da braucht es (wenn keine Kommentare zugelassen) diesen Phrase eben nicht.

, ,

GPG mit Apple Mail

Das Gros der Leute nutzt auf dem Mac bekanntermaßen die mitgelieferte Software, so auch Apple Mail. Dumm nur an diesem Mail-Klient, daß dieser kein GPG unterstützt von Haus aus. Aber auch das stellt kein Problem dar, es existiert eine Erweiterung in Form von GPGMail. Die Installation per se ist normalerweise recht einfach, da per Installer ausgeführt, da es sich hier bei dieser Version noch um eine Beta für Leopard handelt muß man die Erweiterung händisch installieren, was jedoch auch kein sonderlich großes Problem darstellen sollte.

Weiterlesen: »GPG mit Apple Mail«

, , ,

Tor & Privoxy zusammen mit Proxomitron nutzen

TorEs wird oftmals die Frage gestallt, ob überhaupt und wie man Tor & Privoxy zusammen mit Proxomitron nutzen kann. Man hat Proxomitron liebgewonnen, mit Privoxy kommt man nicht zurecht, möchte aber auch nicht auf den Schutz seiner Privatsphäre per Tor verzichten. Genügend Leute winken ab, zwei Proxies auf einmal, das geht nun wirklich nicht — falsch, es ist überhaupt kein Problem die Programme gleichzeitig zu nutzen. Folgende Anleitung bezieht sich auf den Opera — wie man synchron mit den anderen Browsern arbeitet sollte klar sein, wenn man schon in die Thematik Tor & Proxomitron einsteigt.

Weiterlesen: »Tor & Privoxy zusammen mit Proxomitron nutzen«

, , ,

DesktopBSD: Schritt für Schritt

ist kein Fork oder eine Distro im üblichen Sinn, sondern es ein vorkonfiguriertes FreeBSD Betriebssystem, genießt daher auch 100% Kompatiblität. Auch geht man keine eigenen Wege um die üblichen Dinge zu konfigurieren, wie z.B. Bei Suse Linux usus (Yast), sondern die Tools an der Oberfläche nutzen bereits vorhandene Technologien. Es ist ein angenehmer Einstieg in die UNIX–Welt für den lernbereiten Anwender :) Und wie einfach dieser Einstieg ist möchte ich mit dieser Bilderstrecke zeigen. Diese sind nicht unbedingt von bester Qualität, da fotografiert und das zu später Stunde ;-)

Mehr zu DesktopBSD erfährt man u.a. hier.

Weiterlesen: »DesktopBSD: Schritt für Schritt«

, , ,

FreeBSD Temperatur-Sensoren

Während Linux mit lm_sensors daher kommt und OpenBSD mit einem ähnlichen Sensor-System, kommt FreeBSD noch ohne aus. Zwar wurde jenes von OpenBSD in einem Google SoC portiert, das gesamte Framework genügte aber nicht den Ansprüchen der Developer dort und wurde somit wieder entfernt. Was also tun?

Die Temperatur der Festplatte beispielsweise lesen die Smartmontools aus, den Sensor von aktuelleren nVidia Grafikkarten kann von nVidia-Settings ausgelesen werden, mit welchem man auch die Treiber konfiguriert. Problem ist und bleibt jedoch der Prozessor.

Nun in der Regel kann man sich dabei mit mbmon bzw. xmbmon aushelfen. Dieses liest für diverse Monitor-Chips Umdrehungszahlen der Lüfter, Temperatur von Board und CPU aus. Healthd wäre da auch noch eine Möglichkeit oder auch der Weg über die sysctl Variablen. Problem bei letzteren, nicht jeder Boadhersteller implementiert diese in sein Bios, so sind diese in der Regel nur auf Laptops überhaupt vorhanden (z.B. hw.acpi.thermal.tz0.temperature: 52,0C).

Last not least wäre ein recht neues Tool zu nennen, um die Core Temperaturen von K8 Prozessoren (Athlon 64 (X2)) auszulesen. Sinnigerweise nennt sich dieses k8temp und dürfte um einiges genauer sein. Viele Wege führen nach Rom, so also auch hier innerhalb von FreeBSD. Ein einheitliches Sensor-Framework wäre wünschenswert, nur sollte dieses auch in der Praxis tauglich sein, was die bisherigen auf die eine oder andere Weise nur bedingt sind. Wie dem auch sei, Möglichkeiten existieren … gewußt wie halt ;-) Übrigens finden sich natürlich alle angesprochenen Tools innerhalb der Ports wieder, der nächste Sommer kann also kommen ;-)

, ,

ClearType unter Windows XP aktivieren — schärfere und glattere Ausgabe der Bildschirmschriftarten

Zur Zeit haben wir es mit den Fonts. ;-) Oliver sprach mich gestern darauf an, dass meine Screenshots grundsätzlich unscharf seien (hm, bei mir und was unscharf *grübelt*). Meine Erwiderung, JPG, 75% Komprimierung hat er nicht gelten lassen — er gab mir den Tipp, doch mal Mircrosofts ClearType zu aktivieren. Ähm, hatte ich noch nicht wirklich von gehört. Aber — nachdem ich mich ein wenig umgesehen hatte, war klar: Oliver hatte — ausnahmsweise — recht. :D Windows XP zeichnet sich auf TFT-Bildschirmen und folgerichtig natürlich auch auf Laptops dadurch aus, dass die Lesbarkeit der Bildschrirmschriften eher bescheiden ist. Zwei Screenshots vorneweg: Google und die deutschen blogcharts, einfach weil pure Schrift zu sehen ist, ohne Hintergedanken, dass es nun mit uns bergab geht. :D

Weiterlesen: »ClearType unter Windows XP aktivieren — schärfere und glattere Ausgabe der Bildschirmschriftarten«

, ,

GIMP up my Desktop

Via Karl-Tux-Stadt bin ich auf eine feine Variante gestoßen, die öden Desktopscreenshots, seien es die eigenen oder die, die man so im Netz findet, ein wenig aufzupeppen — zu GIMPen. :D Das feine daran: Es funktioniert auch unter Windows. :)

1. GIMP herunterladen und installieren. Ich nutze bei GIMP die portable Version.

2. Dieses Script für GIMP herunterladen und in den Scripte-Ordner von GIMP kopieren (nach dem scripts –Ordner im GIMP-Verzeichnis suchen, wenn nicht bekannt).

Weiterlesen: »GIMP up my Desktop«

, ,

Performance für DesktopBSD

Nicht weltbewegendes, aber da halt die ganze Welt im Performance– und Updaterausch ist ;). Auch hier ein paar Tipps, die in die gleiche Richtung abzielen und in ein paar Minuten erledigt sind ohne irgendwelche Updates, ohne großartige Werbung, nachvollziehbar auf von Anfängern :)

Weiterlesen: »Performance für DesktopBSD«

, , ,


RSS-Feed abonnieren