Schlagwort ‘Alpine‘

Mail: Alpine 2.0

In Zeiten in denen die Konsoleros dem wirklich mächtigen Mutt frönen, fragt man sich natürlich wo Alpine da seinen Platz einnimmt? Ebenfalls für die Konsole gefertigt trat dieser Mail-Klient anno tobak als Pine an dem User die Arbeit zu erleichtern, welcher mit elm nicht wirklich glücklich wurde. Auch meine Frau schlug damals diesen Weg ein und bereut ihn bis dato nicht, ebenfalls wie ein Herr aus finnischen Gefilden, Linus Torvalds. IMAP, POP3/SMTP, Newsgroups, PGP/GPG, S/MIME, Adressbuch etc. — all dies ist vorhanden und wer mit wirklich vielen Mails arbeitet, weiß wo Mutt und eben dieses Alpine hier ihren Platz einnehmen.

Was sich nun en detail gegenüber 1.10 änderte kann man dort nachlesen. Den Code selbst findet man an der gleichen Örtlichkeit, ebenso wie die Windows-Version, die gar komplett mit der Maus bedienbar ist — steige ich zu Windows hinab ist auch Alpine Imap-gestählt mein dortiger Favorit 😉

Außer unbegründeten Ängsten vor der Konsole, It Is Pitch Dark. You are likely to be eaten by a grue. ;-), besteht also kaum ein Grund diesen Klienten zu meiden.

, ,

RSS-Feed abonnieren