Schlagwort ‘Abmahnung‘

I wouldn’t steal

The Greens in Europe and worldwide has been opposing these laws. We believe that consumers are willing to pay if offered good quality at a fair price. We also believe that sharing is expanding culture – not killing it.

Greens in Europe

Ich glaube da muß man nicht mehr zu sagen, für Qualität und faire Preise bezahlt man gerne und Kultur ist ein ewiger Remix. Kultur kann man nicht stehlen, man kann sie nur mißbrauchen, wie es diese Verwerter der Industrie tagtäglich tun …

, , ,

adical — 8−19−5−1

Ich hatte gestern in einem Satz kurz darauf hingewiesen, der Don macht es heute an einem expliziten Beispiel fest. Es geht um die Tatsache, ob die adical-Werber dazu verpflichtet sind, ihre Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (USt-IdNr.) in ihrem Impressum anzugeben. Schauen wir vorab mal kurz, ob die Damen und Herren überhaupt verpflichtet sind, ein Impressum zu führen. Dazu ist die Webseite 13 Fragen zum neuen Telemediengesetz von der Kanzlei Dr. Bahr eine gute Anlaufstelle. Zur Impressumspflicht schreibt Dr. Bahr:

Weiterlesen: »adical — 8−19−5−1«

, , , , , , ,

Da könnte Doping im Spiel sein

So ein Zitat von Udo zu der Argumentation der Anwälte zu einer Abmahnung an das Saftblog. Die 5 Ringe, okay, das könnte vor Gericht bei einem Businessblog schiefgehen, aber eine Artikelüberschrift als Slogan, als Meta-Tag zu bezeichnen, ist nun wirklich hanebüchener Unsinn. Das Saftblog gibt auf — wieder einmal hat die größere Geldbörse gesiegt.

Und wo wir gerade beim Thema sind, da die SPD sich in der Vergangenheit als satireresistent erwiesen hat, ist der neueste Beck-Artikel mit Passwort-Schutz versehen worden.

,

forenabmahnungen.de — Administrator mahnt F!XMBR per eMail ab

Da bekomme ich gerade eine Mail in mein Postfach, die doch sehr interessant ist. In diesem Artikel bin ich davon ausgegangen, dass der Administrator böserwolf von forenabmahnungen.de auch zu hostigboard.de gehört. Das habe ich angenommen, weil eben direkt nach Forenstart mit 2 Bannern auf dieses Unternehmen verlinkt wurden. Das stimmt nicht. Man sollte nicht annehmen, sondern evtl. mal nachfragen, sorry for that, ich habe es korrigiert. Damit wäre das Thema eigentlich gegessen, nicht aber in diesem Fall, die eMail, die ich bekam, sah nämlich wie folgt aus:

Weiterlesen: »forenabmahnungen.de — Administrator mahnt F!XMBR per eMail ab«

, ,

Wie mahne ich ab?

Gerade in den Referers gefunden:

Google-Suche: Wie mahne ich ab

Ich weiß nicht, ob ich lachen oder weinen soll.

, , ,


RSS-Feed abonnieren