Tabu-Brüche sind wieder in

Je verwegener ein Politiker daherkommt und je tolldreister er seine Ansprüche formuliert, um so größer anscheinend das zu erwartende Echo. Nun Koch wird im Moment, gemäß Umfragen, mehr oder weniger abgestraft für seinen rechts-außen Vorstoß, aber er findet Nachahmer. Denn wenn man schon freiheitliche und demokratische Prinzipien dieser Gemeinschaft so langsam aber sicher demontiert, dann auch richtig. Denn im Prinzip, seien wir doch mal ehrlich, ist es wirklich mies, daß sich irgendwelche Humanoiden erdreisten auf dem Grund und Boden der Politiker von Gottes Gnaden zu wandeln und diesen mit ihrer Anwesenheit zu entweihen. So dachte es sich auch der Freistaat, dessen irrgeleiteter Ludwig II. wohl den Grundstein zu derlei nonsense legte, für den Bayern heute berühmt-berüchtigt daher kommt. Wir warten nicht mehr., so der bayerische Innenminister Herrmann zur Online-Durchsuchung. Sprich man plant den Alleingang und nun wird auch klar, warum Beckstein diesen zum Nachfolger in seinem ehemaligen Amt auserkor =)

Sehen wir in Deutschland gar den Advent einer Achse des Blöden? Hessen, Bayern und Hamburg? Wir werden sehen was die Jahre noch bringen und ob sich diese Achse zukünftig bestätigt bzw. gar erweitert 😉

heise

RSS-Feed abonnieren