T-Mobile: kleiner Zeitvertreib für Kunden

Im Moment grassiert ja dieser neuerliche iPhone-Virus, Spezifikation 3G. Nachdem Steve neuester Hit im Moment nicht lieferbar ist und T-Mobile auch eine etwas sonderbare Einstellung diesbezüglich besitzt, dachte man sich hey, vertrösten wir doch die Kundschaft. Gesagt, getan verschickt man doch nun diesen Bastelspaß damit die Warterei und Gebührenzahlerei1 nicht derart langweilig wird. Na, habe ich zuviel versprochen? Im übrigen gibts auch gute Nachrichten: T-Mobile darf nicht für Dinge werben die sie überhaupt nicht anbieten. Ich frage mich doch gerade wer da für die PR zuständig ist, hat denn das Mutterschiff im Moment nicht schon genug Probleme?

Bastelspass von T-Mobile: Hohn und Spott für Frühbesteller

  1. zumindest sollen Gutschriften das teure nicht-Vergnügen ein wenig mindern []

,

RSS-Feed abonnieren