Spamwelle auf WordPress-Blogs

Derzeit werden WordPress-Blogs von einer Spamwelle überrollt. Die gängigen Anti-Spamm-Plugins haben große Schwierigkeiten, damit umzugehen, wie auch das von uns eingesetzte NoSpamNX. Sven Kubiak hat in den letzten hart gearbeitet und einige Updates ausgeliefert. Dabei mussten offensichtlich die Regeln verschärft werden, so dass es vermehrt zu false positives kommt. Wir haben diesbezüglich einige (böse) Mails bekommen, können daran im Moment aber nichts dran ändern. Stay tuned…

, , , , , ,

12 Antworten zu “Spamwelle auf WordPress-Blogs”

  1. kubi sagt:

    Mit der aktuellen Version 4.0.5 sollte es keine Probleme mehr geben. Bei der neuen Version ist empfohlen die DNSBL im Backend zu aktivieren.

  2. Heiko sagt:

    Also ohne hier irgendwelche Werbung machen zu wollen, aber AntiSpam Bee hält im Moment noch stand. Aber ansonsten kann ich den Spamrun nur bestätigen.

  3. Emil Blume sagt:

    Das ist einer der Nachteile, wenn eine Softwareanwendung zum Standard in weiten Teilen des Internets wird.

  4. @kubi: Danke für die Info und die Arbeit. :)

  5. @kubi mit DNSBL wurde ich gestern mit einem Test seitens diverser dial-in IPs mehrmals als SPAM eingestuft.

  6. vinz sagt:

    Die Spamwelle kann ich bestätigen, aber Akismet hat (bis dato) alles gut im Griff…

  7. Askimet behagt uns nicht, da die IPs unserer Gäste auf fremden Servern abgeglichen werden.

  8. Solarix sagt:

    Mich hats vorgestern auch bei Euch erwischt, als ich einen Beitrag schreiben wollte, wurde ich aus einem M-net Netzbereich erstmal als Spammer abgewatscht. 😀
    Aber es gibt schlimmeres, außeerdem ist Blogspam nix lustiges, davon kann ich ein Lied singen. 😉

  9. Tom sagt:

    @Heiko: Das möchte ich bezweifeln. Im Kommentar-Feed des Autor stand gestern auch einiges drin. 😉
    Nutze auch NoSpamNX und hab zur Zeit noch meine Ruhe.
    Auch diese Welle werden wir überleben. :)

  10. Cujo sagt:

    Ich habe auch gerade eine E-Mail von einem Kommentator erhalten, dessen Kommentar wegen Spam abgelehnt wurde.

    Ich setze NoSpamNX 4.05 ein. DNSBL ist bisher ausgeschaltet gewesen. Ich werde es jetzt auch mal aktivieren. Mal sehen, ob es hilft :)

  11. Evil sagt:

    Ich setze immer noch auf «Math Comment Spam Protection», welches ihr vor Ewigkeiten mal empfohlen habt. Stand heute: Fünf Spamkommentare in drei Jahren, die an dem Plugin vorbeigekommen sind. Von Spamwelle oder ähnlichem hab ich nichts gesehen, Kommentardatenbank ist sauber.

    Bin euch immer noch sehr dankbar für den Tipp :)

  12. >Fünf Spamkommentare in drei Jahren, die an dem Plugin vorbeigekommen sind.

    Bei uns …

    «Seit dem 21. Juni 2010 hat NoSpamNX 35613 dumme Spambots gestoppt (131 pro Tag).»

RSS-Feed abonnieren