Sommerzeit — mit Sicherheit Grillzeit

Wir erinnern uns? Taser, von der UN als Form von Folter bezeichnet, befinden sich trotz eines sehr hohen, seit Jahren anhaltenden, bodycounts auf dem Siegeszug in nahezu allen Ländern rund um den Globus. Anfangs mehr in den Staaten als sicherheitstechnischer Grill verschrien, erobert dieser nun auch seit einiger Zeit die sicherheitstechnisch bewegten Herzen der europäischen Exekutive. Selbst Deutschland macht nicht halt davor, trotz des gigantischen, damit einhergehenden Kolateralschadens — der Begriff Teutonengrill dürfte in diesem Jahrzehnt somit eine völlig neue Dimension erreichen :) Und um nun dieser üblen Nachrede zu begegnen, sah sich Taser International dazu veranlaßt zu klagen, denn Taser gelten bekanntermaßen als sicher. Just fand man auch den Grund für diesen weltweiten bodycount, excited delirium, ein selbstverschuldeter Tod ob Drogen/Medikamente. Ach ja, obacht meine lieben Mediziner, eine Klage ist nun nicht mehr fern ob Falschaussage. Besser kann Zensur gar nicht funktionieren, die Angst eines Mediziners davor ein Gerät als das zu outen was es eben darstellt, eine letale Bedrohung. Brave new world …

Eine Antwort zu “Sommerzeit — mit Sicherheit Grillzeit”

  1. […] ächten und somit eventuell die Einführung mit lauter Stimme zu vereiteln. Aber wie auch beim international erfolgreichen Grillfest, das nun den deutschen Import feiert, werden wir sicherlich ebenso mit dem Predator in der einen […]

RSS-Feed abonnieren