Software entlarvt Plagiate

Mit Hilfe eines neuen Web-Tools können Unis, Schulen und wissenschaftlich Arbeitende nun Netz-Abschreibern auf die Schliche kommen und Plagiate aufdecken. Die neue Software identifiziert kopierte Textstellen und markiert diese farbig.
futurezone@ORF

Ist ja eigentlich schon recht kalter Kaffee, aber das Thema wird ja immer wieder gerne hochgespielt ohne das eigentliche Problem anzugehen. In vielen Fächern ist es dank wirklich eigenständiger Arbeit in Seminaren überhaupt nicht möglich ein wirkliches Plagiat anzufertigen (Archäologie, Komparatistik, etc.), zu speziell ist in der Regel der Themenkomplex. Sprich in der Praxis kann man den Ball leicht zurückspielen, die Fächer die sich auf Einheitsabfertigung mit ewig gleichen Klausuren einschossen haben damit in der Regel auch das alleinige Problem. Ergo fehlt tatsächlich mal eine kräftige Rüge in Richtung der Professoren, die im 08/15 Stil ihr Fach abhandeln.

RSS-Feed abonnieren