Snail Mail von F!XMBR-Lesern? Los jetzt… :D

Bulo Post

Ich finde es immer wieder fein, auch im realen Leben, also das Leben da draußen mit der wahnsinngen Grafikauflösung, Post zu bekommen. Ich freue mich immer, wenn Post aus dem Saarland kommt, oder aus dem Südenneulich kam von Caschy eine Karte. Ich gehöre trotz dem ganzen Web-2.0-Gedöns zu dem Menschen, die sich über Snail Mail genauso freuen können, wie über E-Mails, wenn nicht sogar mehr. Eine E-Mail ist schnell geschrieben, Snail Mails fordern mehr Einsatz. Da Oliver und meine Wenigkeit derzeit im RL eingespannt sind, läuft F!XMBR zur Zeit auf Sparflamme — Ihr seid also am Zug. :)

Wir haben hier Werbung bis dato immer abgelehnt, lediglich Besucher, die über Google auf F!XMBR stoßen und zum Großteil wieder verschwinden, bekommen aus alter Verbundenheit einen Banner von unserem Hoster zu sehen. Wir machen F!XMBR aus Spaß an der Freude — und wenn auch die täglichen Verlinkungen andernorts, die aufmunternden E-Mails und Kommentare schön zu lesen sind, würde ich mich sehr über Snail Mails von F!XMBR-Lesern freuen. Schickt uns eine Karte aus Eurer Heimatstadt, schickt uns Briefe, whatever, einfach mal so.

Ich würde mich freuen. :)

#ausderreihefishingforcomplimentsundschreibfaulheit

, , , , ,

2 Antworten zu “Snail Mail von F!XMBR-Lesern? Los jetzt… :D”

  1. Sebastian sagt:

    Ich freue mich wie ein kleines Kind über jede Karte und jeden Brief, die bzw. den ich bekomme. Dazu gehört natürlich auch, selbst zu schreiben. Und da fängt es an: Ich kenne weniges, was soviel Konzentration braucht, wie einen Brief zu schreiben.

  2. Tom sagt:

    Eine echte Postkarte ist heute ja schon sehr selten. Früher ganz normal, kommt heute eher eine SMS oder Email aus dem Urlaub. Es ist einfach nicht das selbe. :)

RSS-Feed abonnieren