SimCity ist Open Source

Der Klassiker der Spielelandschaft schlechthin wurde nun unter die GPLv3 gestellt, um möglichen Verwirrungen entgegen zu wirken verlangte EA jedoch einen anderen Namen: Micropolis. Wie dem auch sei, der Code ist frei und unter unixoiden Betriebssystemen ist die Kompilierung möglich. Micropolis (aka original SimCity) findet man dort, das ganze sollte auch kompilierbar unter Windows sein. Allerdings habe ich jetzt keinen Schimmer ob sich schon jemand dort der Sache angenommen hat.

simcity.jpg

proLinux

das Open Source Pendant LinCity

,

2 Antworten zu “SimCity ist Open Source”

  1. SimCity ist frei … Juhuu! Electronic Arts hat den Quellcode unter die GPL gestellt und veröffentlicht. […]

  2. rtauchnitz sagt:

    Sehr schön. Die erste Version war meiner Meinung nach noch die beste.

RSS-Feed abonnieren