Schlafenszeit

Damals 😀 also zu der Zeit, als ich noch klein war, da gab es ARD, ZDF und die Dritten. Und kurz vor dem Zubettgehen gab es dann immer das Sandmännchen, manchmal auch Aktenzeichen XY oder die St. Pauli Nachrichten. Ich erinnere mich aber auch an später, aber immer noch damals, als RTL und SAT.1 dazukamen, als Zeichentrickfilme liefen. Und bei Zeichentrickfilmen konnte ich immer besonders gut einschlafen. Warum ich das erzähle, wo es doch keinen interessiert? Noch heute ist es genauso. War die Nacht mal wieder viel zu kurz, bin ich gerädert vom Tag, und laufen dann um 18.00 Uhr die Simpsons nicke ich meistens für 1 Stunde weg — danach gehts mir wieder gut. Oder auch heute Nachmittag — mal wieder die zweite Season von Futurama, bis, ja bis dieser Ar§&$ mich per Telefon geweckt hat. 😀 Warum ich auch das erzähle? Es wird nun doch *megakindlichfreu*1 einen Futurama-Film geben — Bender’s Big Score. Er wird zwar nur auf DVD erscheinen, aber hey, damit kann man leben. Der erste Trailer ist nun auch erschienen. :)

This article has been modified to fit your primitive screen.

  1. Googleloch gestopft []

3 Antworten zu “Schlafenszeit”

  1. Kai Raven sagt:

    Oh ja, da freue ich mich dann mit. Futurama war immer ein Muss :)

  2. Dr.Thodt sagt:

    Huch? Wie kan ich denn auch wissen, dass Du am hellichten Tag schläfst?

  3. Chris sagt:

    *g* Kein Problem… 😉

RSS-Feed abonnieren