Satan ist schuld an den illegalen Imigranten

Derart tönt ein republikanischer Abgeordneter aus Utah (USA). Die eigene Partei steht zwar offiziell nicht dahinter, sieht das alles jedoch auch nicht als Problem, eben Meinungsfreiheit.

Salt Lake Tribune

2 Antworten zu “Satan ist schuld an den illegalen Imigranten”

  1. truetigger sagt:

    Utah ist die Hauptstadt der Mormonen — ohne sie alle über einen Kamm scheren zu wollen behaupte ich mal, dass man bei der Suche nach christlichen Fundamentalisten und Fanatikern dort am ehesten fündig wird.

    Dass dieser sich Republikaner nennt liegt vermutlich nur daran, dass es keine noch viel rechtere und christlich-fundamentalere Partei gibt :)

    Ablege-Tip: Verschwörungs-Theorien

  2. Jan sagt:

    Mich würde mal interessieren welche Lösungsansätze der Typ daraus jetzt ableitet. Den Zaun an der mexikanishen Grenze wieder abreißen und stattdessen mehr beten? Nur so ein Gedanke…

RSS-Feed abonnieren