Rache für 2006 — Unsere Portugiesen gewinnen 4:0 — Live-Blogging auf F!XMBR

Die UEFA hält weiterhin die schützende Hand über die deutsche Nationalelf. Nach dem Skandal-Spiel und den gekauften Schiri-Entscheidungen gegen Österreich und dem klaren Abseitstor des Michael Ballack, wurde die UEFA von der Presse scharf beäugt. Nun musste sie über eine Sperre gegen den Skandal-Trainer Jogi Löw entscheiden. Und wieder zeigt sich, wo die Sympathie der UEFA liegen. Der Skandal-Trainer Jogi Löw wurde nur für ein Spiel gesperrt — ein halbes Jahr Sperre wäre durchaus angemessen gewesen. Eine erneute Skandal-Entscheidung pro Deutschland, gegen den Fußball, gegen die Fairness. Gerade die Nationalmannschaft ist im Besonderen Vorbild für die Jugend. Jogi Löw ist mit seinem Ausraster im Österreich-Spiel kein Vorbild mehr für die jungen Spieler in den unteren Ligen. Es war ein Skandal sondergleichen, wie er sich benommen hat. Die nächsten Übergriffe auf die Schiedsrichter werden schwerlich vom DFB erklärt werden können. Spannend wird in diesem Zusammenhang auch sein, wie Oliver Bierhoff sich in so einer Situation verhalten wird. Wird er die SPD dafür verantwortlich machen, ähnlich argumentativ, wie er sich in den letzten Tagen geäußert hat? Wir werden über vieles reden müssen. Nicht nur heute Abend beim Live-Blogging ab 20:45h. :)

Fazit: Die UEFA hat mal wieder dafür gesorgt, dass die Deutschen gewinnen. Die entscheidende Szene war das regelwidrige Ballack-Tor. Schiri, wir danken Dir!

95. Min. — Aus, aus, aus, das Spiel ist aus. Wieder wurden den Deutschen ein Spiel geschenkt…

94. Min. — Die Deutschen sind am Ende…

90. Min. — 4 Minuten Nachspielzeit. Alle Zeit der Welt. Erinnern sich die Bayern noch an Manchester in der Champions League…

88. Min. — Toooooor! Grandiose Flanke, Weltklasse-Kopfball von Helder Postiga. Nur noch 2:3. Da geht noch alles. Die Deutschen haben Angst! Die Deutschen haben Angst! Die Deutschen haben Angst!

86. Min. — Süß — Lehmann wie ein Mädchen. Schauspieler!

83. Min. — Der Deutsche Fritz kommt ins Spiel. Den kennt auf der Welt jeder…

74. Min. — Der Welt-Trainer Hansi Flick bekommt Angst. Auswechslung. Hitzelsberger raus, Borowski rein. Panik in den Augen der Deutschen. 4:3! 4:3! 4:3!

68. Min. — Oh, Podolski spielt auch noch mit…

62. Min. — Nach einer Schwalbe von Klose, Freistoß. Schweinsteiger auf Ballack, der stößt regelwidrig seinen Gegenspieler weg — Tor. 3:1 für Deutschland. Statt Roter Karte für Ballack, nun die komfortable Führung für die Deutschen. UEFA — nichts ist unmöglich…

58. Min. — Portugal ist drückend überlegen. Die filigranen Techniker lassen sich selbst durch den Regen nicht aus der Ruhe bringen, für den die UEFA zum Vorteil der Deutschen nun auch noch gesorgt hat…

52. Min. — Klares Tor der Portugiesen nicht gegeben. Shame on you UEFA, shame on you…

Immer noch Halbzeit — Nehmt das, Ihr Deutschen Fans. Nie wurde der deutsche Fußball besser beschrieben…

Halbzeit — Es ist die erwartete Fortsetzung. Deutschland wird in jeder Minute übervorteilt. Portugal ist klar besser, sie spielen aber auch gegen die Schiris. Oh Gott, der Netzer hat mehr Haare auf dem Kopp wie ich. Das geht alles gar nicht…

40. Min. — Tooooooooor!!! Nur noch 1:2. Gomes trifft nach einem grandiosen Spielzug. Jetzt gehts los! Jetzt gehts los! Jetzt gehts los! Die Deutschen zittern nun vor Angst…

35. Min. — Klarer Elfer für Portugal nicht gegeben. Das Spiel ist gekauft. Naja, vielleicht hat Schäuble den schwedischen Schiris auch damit gedroht, Merkel nach Schweden zu schicken…

30. Min. — 4:2 — 4:2 — 4:2 — Portugal! Portugal! Portugal! Noch geht alles, auch wenn man gegen die Herren in schwarz spielt…

26. Min. — 2:0 für die Deutschen. Nach einer Schwalbe der Deutschen, Freistoß — Schweinsteiger auf den mehrere Meter im Abseits stehende Klose — Tor. UEFA, wir danken Dir!

25. Min. — Innenminister Wolfgang Schäuble überwacht die deutsche Mannschaft vor Ort…

24. Min. — Brutalo-Foul von Ballack. Der Schiri zeigt nicht einmal die Gelbe Karte. Der Schiri ist gekauft…

22. Min. — 1:0 für die Deutschen. Klose setzt sich auf der linken Seite regelwidrig durch, Schweinsteiger im Abseits — Tor! Skandal! Scheiß UEFA!

20. Min. — Es ist der erwartete Grottenkick der Deutschen. Da kann nur noch die UEFA helfen. Der Rasen sieht aus wie die Kuhwiese von meinem Onkel…

18. Min. — Chris sieht ein anderes Spiel. Sehr gutes Spiel der  Deutschen bis jetzt. Kein Wunder bei dem schrecklichen Namen. Szenenapplaus benötigt auch ne neue Brille. Bisher muss man keine Angst haben. Die deutsche Mannschaft hat mehr Ballbesitz und steht solide in der Abwehr. Naja, wenigstens hat man da Nachschub für den Grill, wenn ich mir das Foto oben rechts anschaue. XYZ, ne BOfH hat den ausführlichsten Ticker. Wie schafft er das? Ich ess Schokolade…

12. Min. — Beim Barte des Propheten — Schauspieleinlange von Metzelder. Der Bart sieht immer noch hässlich aus…

03. Min — Die Frisur von Schweinsteiger kann nur ein missglückter Selbstversuch sein…

02. Min. — Heute haben wir nen ganz schlauen Kommentator: Der Sieger kommt weiter. Nein, ehrlich. Das ist ja mal eine neue Erkenntnis…

01. Min. — Deutschland stößt an — also den Ball, nicht Ronald, der vom Aussehen her auch in jedem Porno mitspielen könnte…

Immer noch vor dem Spiel — Frings, die Memme, die schon beim großen FC Bayern gescheitert ist, kneift auch heute den Schwanz ein. Ich ess nen Apfel…

Vor dem Spiel — 19:05h — Der Basic ist gekauft, typischer Pro-Blogger halt…

,

15 Antworten zu “Rache für 2006 — Unsere Portugiesen gewinnen 4:0 — Live-Blogging auf F!XMBR”

  1. […] Gong, Tagesschau. Hier, hier und hier wird auch mitgebloggt. Bei allesaussersport war man auch früh genug dabei die gemutmaßte […]

  2. Marc sagt:

    Sehr guter ironischer Beitrag :)

  3. […] auch noch live bloggt: Klick, Klick, […]

  4. […] — Deutschland 19 Juni 2008 Robert glaubt an ein 1:2, auf F!XMBR läuft wieder der etwas andere Ticker, und ich wage die kühne Behauptung das wir heute mit einem […]

  5. Chris sagt:

    Also nach dem 2:0 würde ich meinen Kommentar zum Spiel eher unterstrichen als dementiert sehen 😉
    und was bitte ist an meinem Namen nicht gut? 😀

  6. Chris sagt:

    Bitte keine Frechheiten hier!!!

  7. Chris sagt:

    Nix frech :) Ganz neutral, wie es sich für die Schweiz gehört, lieber Chris.
    Aber ich muss sagen, im Moment sind die Portugiesen grad sehr stark am drücken :)

  8. Chris sagt:

    Dar ich hier endlich mal um Schuhe bitten!!!

  9. phoibos sagt:

    irgendwie biste schneller als der zdf-ticker. und auf jeden fall lustiger 😀

  10. Chris sagt:

    Natürlich bin ich besser und schneller als das ZDF!!! Und lustig??? Das verbitte ich mir!!!

    Ernst, hier herrscht Ernst!!!

    Kommen se mal runter von Ihrem hohen Ross, Herr phoibos!!!

  11. Chris sagt:

    Mein HD-TV ist grad bisschen am Ruckeln — hast du Bluewin gepetzt dass ich nicht unbednigt für die Portugiesen bin? 😀

  12. Chris sagt:

    Ne, natürlich beim Verfassungsschutz und den Iren!!!

  13. ZEITungsleser sagt:

    Ich empfehle als alternativen Schlachtgesang für die letzten Minuten: Ramon Roelofs mit Fluxland 😀 — duck —

  14. […] Fixmbr: Fazit: Die UEFA hat mal wieder dafür gesorgt, dass die Deutschen gewinnen. Die entscheidende Szene war das regelwidrige Ballack-Tor. Schiri, wir danken Dir! […]

  15. Chris sagt:

    *args*

    Wenn man sich den ganzen Tag auf der Arbeit ähnlich äußert — PORTUGAL! — wie hier, sollte man am nächsten Tag krankfeiern… 😀

    Andernfalls ist der darauffolgende Tag die Hölle… 😀

RSS-Feed abonnieren