Pofalla vs. Niebel

Ich hoffe ja, dass je mehr Handys mit Videofunktion verkauft werden, um so öfter können wir solche Dinge, von welchen Politikern auch immer, sehen. Für die großen Kameras sind sie ihr Leben lang trainiert, den Menschen etwas vorzuspielen und vorzulügen. Manchmal, wenn sie sich von Kameras unbeobachtet fühlen, zeigen sie ihr wahres Gesicht. Es sei denn sie heißen Gerhard Schröder. Oder Willy Brandt und Helmut Kohl. 😀 (via)

, , , , , , , , ,

3 Antworten zu “Pofalla vs. Niebel”

  1. ZEITungsleser sagt:

    Um ehrlich zu sein, gibt mir dieses Video ein klein wenig Hoffnung, dass nicht alles Show ist, und vielleicht bei dem einen oder anderen noch Leidenschaft eine Rolle spielt. Was würde heute wohl bei den Will’s und Illners passieren, wenn sich Kohl und Brand so in die Wolle bekommen würden, wie in deinem verlinkten Video? Innerhalb kürzester Zeit würde doch der Moderator dazwischen gehen.
    Okay, Emotionen kann man natürlich auch einstudieren, und diese in sein Persönlichkeitsbild einbauen. Aber eine ausgeprägte Streitkultur, in welcher auch mal «die Fetzen fliegen» ist mir allemal lieber, als all die weichgespühlten pseudo Medienkonfrontationen, welche wir standardmäßig zu Gesicht bekommen.

    Gruß ZEITungsleser

  2. Chris sagt:

    Das wollte ich (auch) damit ausdrücken. Das wahre Gesicht ist mir lieber, als dieser Mist von Will, Illner & Co… 😉

  3. Video der Woche (3): Niebel kontra Pofalla…

    Wenn Konservative sich streiten, freut sich Die Linke: Morgen werden wieder jede Menge teure Umfrageergebnisse veröffentlicht, vielleicht wissen wir dann, wie viel Schnittmenge CDU, FDP und Die Linke wirklich haben.
    via F!XMBR
    .…..

RSS-Feed abonnieren