Podpress-Hilfe

Ich habe noch mal Podpress installiert. Nun frage ich mich, was ich da alle eintragen muss, habe ich von diesem iTunes-Mist neumodischem Kram Ahnung? 😀

Bild 1

Bei den iTunes-Settings weiß ich ja nun gar nichts. *g*, bei den Standard-Settings zumindest ein wenig. 😉

Bild 2

Falk — Hilfe! 😀

Ne, wat kompliziert, aber was tut man nicht alles für seine Hörer, Leser. 😀


29 Antworten zu “Podpress-Hilfe”

  1. Chris sagt:

    Nö. 😀 Das ist unsere bisherige Lösung, d. h., unsere war besser. 😀

  2. Chris sagt:

    Funzt net, wenn ich da die beiden Original-Dateien mit denen im ZIP-Archiv überschreibe, funktioniert der kpl. RSS-Feed nicht mehr. :(

  3. Falk sagt:

    Eigentlich ist PodPress recht easy — die Daten für iTunes brauchst an sich nur, wenn du das auch bei iTunes veröffentlichen möchtest (was aber imho durchaus Sinn macht). Die FeedID bekommst sowieso erst raus, wenn du den bei iTunes anmeldest.

    Bild 1: Dort würde ich bei «Show Download Links…» noch Yes eintragen. Bei den Kategorien einfach deiner Fantasie freien Lauf lassen :)

    Bild 2:

    - Statistik musst selbst wissen, ob du die brauchst. Bei mir lass ich die via .htaccess generieren. (Gibt das Plugin aber noch Tips zu aus)
    – «Display Player» würd ich anhaken, damit dieser per Default gesetzt ist.

    Btw. Trial and Error — das Ding ist echt nicht kompliziert und wirkt nur anfangs etwas verwirrend. Wenn man sich aber dran gewöhnt hat, ist das das einfachste Plugin «wo gibt auf dieser Welt«[sic!]

  4. Falk sagt:

    Nachtrag: Die FAQ ist übrigens recht fein.

  5. Falk sagt:

    Gibt ja auch noch die Lösung von hinten durch die Brust ins Auge:

    Klick!

  6. Chris sagt:

    Aaah — funzt der letzte Link? 😀

    Dann baue ich den hier auf der Seite ein. :)

  7. Falk sagt:

    Nein, sieht bei den ersten beiden Pods so aus, als würde das enclosure fehlen. Btw. macht eben genau dies PodPress, die letzte Lösung ist eher ein «Notbehelf» wenns anders nicht geht und würde ich nicht unbedingt empfehlen. Btw. würd ich Euch auch ungern mit meinem Account diesen Feed umwandeln — das war nur mal «Proof of Concept» zum Testen :)

  8. Chris sagt:

    Okay.

    Also: Ich möchte mich nicht irgendwo bei iTunes anmelden, etc. Mein Podcast muss nicht durch die Weltgeschichte gehen, wie Deine Downloads z. B.

    Ich möchte hier ausschließlich nen RSS-Feed für meine Leser anbieten (I know, der kann woanders eingebettet werden).

    Was ich damit sagen will: Die Leute sollen F!XMBR lesen, und nicht irgendwie irgendwo auf womöglich noch amerikanitschen Seiten meinen Feed finden, downloaden, merken, ups, verstehe ich gar nicht.

    Das ist nämlich dummes Zeug und kostet meinen Traffic.

    Gibt es da eine Lösung oder nicht?

    Wenn nicht, dann muss man mit der bisherigen lösung leben, ganz einfach. Kann ja wohl auch nicht so schwer sein, den eigenen Player mal eben an den PC anzuschließen, schließlich sitzt man da lange genug vor. 😉

    Zu Podpress:

    Ich will möchte, dass die Leser nen RSS-Feed haben, ich gebe wie auch immer innerhalb eines Artikels die URL ein, fertig, geht das oder geht das nicht?

  9. Oli sagt:

    Vorteil von einem richtigen Feed man kann den auch unterwegs auf mobilen Geräten einlesen, ohne PC 😉

  10. Falk sagt:

    Klar geht das — eigene Kategorie für die Feeds. PodPress erleichtert dir ja lediglich das Handling der mp3 und des enclosure-Tags im Feed. Zum Einlesen selbst reicht dann diese Feed-Adresse aus:

    http://www.fixmbr.de/inde.….ast/feed

  11. Falk sagt:

    Nachtrag: Im Moment sind halt lediglich die letzten beiden Podcasts richtig drin :)

  12. Oli sagt:

    Abgesehen von mp3, ist auch aac oder ogg damit möglich? Dann braucht man im Fall der Fälle nicht unbedingt auf das grottige mp3 zurückzugreifen 😀

  13. Chris sagt:

    So, die ersten beiden Podcasts kontnen noch nicht funktionieren, die lagen noch nicht auf unserem Server. *g*

    Podpress läuft, alles soweit eingebunden. Könnt Ihr das nun irgendwie abonnieren.

    @Oli: Hier gibbet nur Mp3. 😉

  14. Oli sagt:

    Ja was du machst ist mir ja egal 😀

    Ja den 4. habe ich jetzt drin :)

  15. Chris sagt:

    Auch wieder ein unsauberes Plugin. Steht ein Podcast ein erster Stelle, wird die TagKategorie-Cloud nicht angezeigt. Steht ein Podcast ein dritter oder siebter Stelle, wird das Zufallsbild nicht angezeigt. Am Befehl fürs Bild und / oder die Cloud kann es IMHO nicht liegen, das ist ein einfacher PHP-Befehl:

    [?php
    if( !is_single() && ($post == $posts[2]) ) {
    ?]

    [p class=?randomimage?>< ?PHP displayrndimg(); ?>[/p]

    [?php
    } // if ..
    ?]

  16. Falk sagt:

    Hau’s dem Entwickler mal in sein Board — der reagiert da recht schnell auf sowas.

  17. Falk sagt:

    Abgesehen von mp3, ist auch aac oder ogg damit möglich?

    Ja. Und sogar Videos :)

  18. Chris sagt:

    So gut spreche ich kein Englisch, dass ich das so gut erklären könnte, dass es verständlich wäre.

    Btw, hab mal von den Podcasts nochmal die Lautstärke ein wenig erhöht. 😉

  19. Chris sagt:

    Nachtrag: Unten rechte Sidebar. 😀

  20. Falk sagt:

    Kleiner Tip zur Lautstärkeanpassung: Mp3Gain

    Zu dem English — meins ist mies, verdammt mies — aber in der Regel geben die sich Mühe dich verstehen zu _wollen_ :)

  21. Chris sagt:

    Von Podpress halte ich mittlerweile gar nichts mehr — hab gerade ein Backup lokal eingespielt:

    Fatal error: Cannot use string offset as an array in D:\Xampp\htdocs\fixmbr\wp-content\plugins\podpress\podpress_class.php on line 172

    Ich kam erst auf das Blog, nachdem ich den Podpress-Ordner gelöscht hatte.

    Ich muss mal schauen, aber wahrscheinlich wird das Plugin wieder gelöscht, und die alte Lösung tritt in Kraft.

    Hinzu kommt nämlich auch, dass vorhin im ACP, als ich dort auf Schreiben gegangen bin, der WYSIWYG-Editor erst nach nem Reload geladen wurde — es wurde zuerst nur der normale Editor angezeigt. Das hatte ich bei einem anderen Plugin schonmal.

  22. Falk sagt:

    Vielleicht hätte ich erwähnen sollen, dass ich derzeit noch mit einer etwas älteren Version des Plugins zufrieden bin. Die Update-Orgie der vergangenen zwei Wochen sorgte auch bei mir kurzzeitig für Probleme damit. Aktuell läuft da bei mir die version 5.3 :)

  23. Chris sagt:

    Hehe, bei mir haben solche Dinge meist nur eine Chance, vielleicht 1 Jahr später dann wieder, sprich heute Abend wird es wieder Geschichte sein.

    Ist aber auch egal, der Feed dürfte dann genauso funktionieren, wie er jetzt mit Podpress funktioniert. :)

    Ach, ich mach das jetzt mal eben.

  24. Sammy sagt:

    …sagte Chris und fing an die ersten Server umzuschmeißen. 😀

  25. Chris sagt:

    Nö. 😀 Der Fall beweist mal wieder, man sollte nichts gegen seine Überzeugung tun. Ich hatte das Plugin gegen meine Überzeugung eingebaut, es sogar noch übersetzt, etc. — hätte ich nicht tun sollen.

    Und wenn hier der Server nicht läuft, ist eh Oli schuld. 😀

  26. Falk sagt:

    Du bist zu negativ 😛

  27. Chris sagt:

    Gar nicht wahr nicht. 😀

RSS-Feed abonnieren