// playlist

Heute sind die 80er dran und nein nicht die Neue Deutsche Welle, außer Falco und Grönemeyer konnte mir da ohnehin alles gestohlen bleiben 😀

Totoafrica
Ray Parker Jr.ghostbusters
Fleetwood Maclittle lies
Donna Summerthe wanderer
Kool and the Gangcelebration
Soft Celltainted love
David Bowiechina girl
Kim Wildeyou keep me hanging on
Genesisinvisible touch
Queenit’s a kind of magic
Shakespears Sisterheroine

Hart an der Grenze bis knapp 89 😀

10 Antworten zu “// playlist”

  1. Stephan sagt:

    Oh Mann.… uns damals war mensch überzeugt davon. Was werden wir zu unserer Musik von heute in 20 Jahren sagen?

  2. Oliver sagt:

    Ich war von der NDW nie überzeugt. Was ich zum Gros der Musik heute sage? Schrott, da brauchts keine 20 Jahre mehr 😀

    Schau dir meine Playlists an, ich höre nahezu alles …

  3. Falk sagt:

    Haben wir Popmusik gehört, weil wir mies drauf waren oder waren wir mies drauf, weil wir Popmusik gehört haben.

    Ich verrat aber nicht, von wem das Zitat stammt.

  4. Oliver sagt:

    Mir erschließt sich auch nicht der Sinn …

  5. Falk sagt:

    Dann lösch halt den Kommentar.

  6. Oliver sagt:

    Dann verstehe ich ihn immer noch nicht?

  7. Grainger sagt:

    Von der NDW im weitesten Sinne habe ich eigentlich nur noch wenige Sachen in meiner Sammlung:

    Extrabreit • Welch ein Land! — Was für Männer:
    Einfach ein Spitzenalbum!

    Grauzone • Eisbär
    Lief während meiner Bundeswehrzeit fast ununterbrochen in der Kantine und hat sich mir vermutlich deswegen eingeprägt.

    Ideal • Ideal
    Am bekanntesten ist wohl der Song «Deine blauen Augen»

    Ich glaube, das war es auch schon im Großen und Ganzen, Nena konnte ich noch nie was abgewinnen und die restlichen Interpreten der Ich will Spaß–Fraktion waren zum größten Teil noch schlimmer.

    Grönemeyer (obwohl eigentlich kein Vertreter der NDW) mag ich aber auch nicht, diese ewige Betroffenheit (die ich ihm ohnehin nicht abkaufe) geht mir schlicht auf den Keks.

  8. Martina sagt:

    NDW war für mich u.a. SPLIFF! Ich habe noch alle ihre Vinylplatten.. nein, die gebe ich nicht her!

  9. Grainger sagt:

    Spliff habe ich vergessen!

    Die waren musikalisch aber so viel besser als fast der ganze Rest der NDW, das ich die irgendwie nie dazu zähle.

    Außerdem waren die damals schon ein bißchen länger im Geschäft, haben aber den Hype um die NDW noch mitgenommen.

  10. maloXP sagt:

    Tja Herrschaftens, meine Generation ergeht sich heute schon in sentimentalen Ausbrüchen, wenn man die Kindheitserinnerungen vergleicht, die an Snap, 2 Unlimited, Real McCoy und Haddaway hängen. Wetten, in zehn Jahren sagen wir: Hach, das war noch Musik…? 😀

RSS-Feed abonnieren