PI und die geistige Reife

Christian Ulmen war und ist nie mein Fall gewesen. Sein Humor ist ähnlich tief den ganzen Reality-Sendungen angesiedelt. Ein typischer Fall von nach oben gespült, weil es zu viele TV-Sender mit zu viel Sendezeit gibt. Heute jedoch muss ich einmal auf ihn verweisen – watscht er doch gekonnt die rechtsextremistische Webseite Politically Incorrect ab. Passend dazu Hagen Rether.

, , , ,

3 Antworten zu “PI und die geistige Reife”

  1. phoibos sagt:

    humor ist das leider nicht, das ist realität. sehr feinsinnig (sic!). schön formuliert und immer um ein paar ecken rum wird die deutsche mainstream-kultur und die bourgeoisen intellektuellen abgewatscht.

  2. Toby sagt:

    ja, den Humor habe ich leider auch nicht ganz gefunden.
    Aber wirklich ein sehr gut gesprochender Vortrag.
    Danke für diesen Fund :)

  3. LTB sagt:

    Schaut man ein paar Jahre zurück und hört sich «Anatomy Of Your Enemy» von Anti Flag an (youtube) so erkennt man das Grundschema das nur zu viele Benutzt haben und benutzen =(

    Gewalt und Sex, damit kann man die Leute locken. Der arme Moslem der seine Religionsfreiheit in Deutschland auslebt, die — soweit er beim Einbürgerungstest gelernt hat — immer noch existiert, muss doch richtig glücklich sein der Gastarbeiter zu sein, der zugleich der Terrorist von nebenan ist.

    Präventivkriegsbereitschaft, so nennen es die Historiker, bei dem was beim 1. Weltkrieg geschah, nur heute richtet sich der Krieg gegen das eigene Volk, sowie gegen unsere Verfassung. Es ist nur noch eine Frage der Zeit eh man aus dem Innenministerium dem neuen Ministerium für Statssicherheit und Inneres hört, dass das Bundesverfassungsgericht eh nur stört.

RSS-Feed abonnieren