Perverse

Na heute schlagen die Perversen mal wieder voll auf in den Stats, wir versuchen inzwischen ein Muster zu erkennen, an welchen Tagen die Suche danach immer wieder aufflammt. Um was gehts? Um das hier, eigentlich nur als Gag gedacht, rattert nun der Ticker wenn all die Perversen hier aufschlagen via Google 😀

moese.png

4 Antworten zu “Perverse”

  1. Chris sagt:

    *g*

    Du warst schneller, ich bin noch am Tippen… 😀

    Was hab ich denn bis jetzt… 😉

    Manchmal frage ich mich…

    … ob längere, recherchierte, gut formulierte Artikel überhaupt gewollt sind. Wenn ich gerade sehe, dass knapp 300 User online sind, davon 75% auf diesem Quatsch hier:

    - screenshot — 😀

    Dann fängt man echt an zu zweifeln. Wenn man dann noch daran denkt, dass dieser Artikel nur rechte Vollpfosten anlockt, hörts ganz auf — aber okay, irgendwie wollte man ja bei den Artikeln auch ne Reaktion hervorrufen — nun sind sie halt da, die Notgeilen und Dumpfbacken, und wir machen uns nen Spaß und setzen sie wieder vor die Tür… 😀

  2. Stephan sagt:

    Steht Massengruscheln von Britney Spears eigentlich auch unter Strafe?

  3. Chris sagt:

    *rofl*

    Mal das StudiVZ fragen… 😀

  4. Falk sagt:

    Kann das da oben aber auch wieder bestätigen. Ich nehm mal an, dass irgendein Boulevard-Magazin im Fernsehen aufgrund der Entlassung aus der Reha das Thema nochmal aufgegriffen hat.

RSS-Feed abonnieren