PCjacking durch Linux-Aktivist

Um auf den Umstand aufmerksam zu machen, das neben Windows auch noch ein anderes Betriebssystem existiert — Linux — kidnappt derFranzose Manu Cornet PCs in Computermärkten, indem er diese mit einer LiveCD ( Knoppix ) bootet. Desweiteren dokumentiert er diese Aktionen auf seiner Webseite und ruft auch andere zu ähnlichen Aktionen auf …

Lustige Sache und eventuell nachahmenswert, allerdings — ok ich spiele jetzt mal Spaßbremse — sollte man dabei auch beachten das man bei sehr uneinsichtigen Märkten eventuell mit Ärger rechnen könnte.

Manu Cornets Homepage

Pro Linux Homepage

Eine Antwort zu “PCjacking durch Linux-Aktivist”

  1. Chris sagt:

    Die Idee ansich ist schon gut, nur weiß ich nicht, wie es rechtlich ausschaut… 😉

RSS-Feed abonnieren