Panorama stellt komplettes Archiv online

Es ist wohl nicht übertrieben, wenn man sagt, dass Panorama eines der wichtigsten Politmagazine überhaupt ist und für viele andere Magazine Vorbild ist. Seit 50 Jahren decken die Reporter und Journalisten von Panorama investigativ auf und legen sich mit den Mächtigen unserer Republik an, Filbinger, Stoltenberg und Maschmeyer sind nur wenige Namen. Zum 50. Geburtstag hat sich Panorama etwas Besonderes einfallen lassen: Das komplette Archiv steht online und kann abgerufen werden.

, , , , , , ,

10 Antworten zu “Panorama stellt komplettes Archiv online”

  1. Carlos sagt:

    Das Archiv sollte man dann wohl schnellstens mal irgendwohin «sichern», bevor es sich der NDR, die ARD oder irgendwelche angep***ten Politiker anders überlegen und darin gnadenlos herumlöschen …

  2. Urbster sagt:

    Bei all dem Lob sollte man aber auch nicht die Fehlgriffe von Panorama vergessen. Zum Beispiel den Bericht aus dem Februar 2007 über Killerspiele. (kommentierte Fassung)

  3. Wieso habe ich nur gewusst, dass dieser Kommentar kommt? Achja, das Internet…

    Klar, es gab auch bei Panoram Patzer, manche waren sogar weitaus peinlicher, als diese unwichtige Killerspiel-Geschichte, Stichwort z. B. Barschel-Brief.

  4. Urbster sagt:

    Für den Barschel-Brief bin ich halt zu jung, und das war einfach das was mir im Hinterkopf geblieben ist, fand den Beitrag damals eine persönliche Beleidigung. Und sonst schaust du doch auch immer bei allen Dingen auf beide Seiten der Medallie 😉

  5. Danke für den Tip. Ein interessanter Schritt, wenn man den Rundfunkstaatsvertrag und die Vorgaben der EU-Kommission bedenkt. Ich glaube deshalb auch nicht, daß das Archiv auf Dauer zugänglich bleiben wird.

  6. xldurden sagt:

    Sehr schöne Sache, aber geht denn das mit der Depublizierungspflicht zusammen, oder wird das bald wieder offline genommen? Kann mich mal bitte jemand aufklären.

  7. Ano Nym sagt:

    Schön wär’s natürlich, wenn die Videos auch über HTTP abrufbar wären und wenn das picature aspect ratio (4:3 bei den alten Beiträgen) stimmten würde.

  8. fixelheimer sagt:

    jetzt müssen sie’s mal noch schaffen die mitternachtsspitzen in ihre mediathek aufzunehmen.. und von der tagesschau seite wird doch soweit ich weiß auch immer gelöscht, bloß keine zusammenhängende geschichte erzählen, könnte ja jemand hinter den inhalt der nicht zuende gesprochenen sätze kommen …

  9. fixelheimer sagt:

    ps: beiträge zu 9/11 waren auch sehr unkritisch gegenüber der offiziellen version der geschichte und sehr aggressiv und verhöhnend gegen deren anzweifler. aber ansonsten ist panorama keine schlechte sendung sichersicher.

  10. […] Sickendieck Panorama stellt komplettes Archiv online Wozu Blogs auch gut sind: Ohne Christians Hinweis hätte ich das […]


RSS-Feed abonnieren