Opera Buttons

Opera Buttons machen das Surfen mit dem Fastest Browser on Earth einfacher. Es gibt viele Tipps & Tricks, die man dort anwenden kann. Im Wiki von OperaInfo gibt es eine schöne Liste mit Möglichkeiten, eigene Buttons zu integrieren. Eine weitere Liste von Opera-Buttons gibt es bei operawiki.info. Wer mich kennt, weiß, dass mir bei solchen Angeboten manchmal das eine oder andere fehlt. 😀

Und so habe ich weitere Buttons erstellt. Oli hat in unseren Firefox-Diskussionen SeaMonkey empfohlen, nach 11 Tagen mit SeaMonkey kann ich sagen, für mich ist Firefox selbst als Drittbrowser (nach Opera und Maxthon) Geschichte, SeaMonkey macht sich auf, selbst Maxthon zu überholen. Wie kann ich also per Button eine Seite in SeaMonkey öffnen (SeaMonkey installiert in c:\Programme\SeaMonkey\seamonkey.exe)?

Öffne mit SeaMonkey

Ein Klick auf den Link, und der User wird gefragt, ob er eine neue Schaltfläche mit eben der Option ausführen möchte. Das machen wir. Der Button ist erreichbar über Rechtsklick auf der Schaltfläche — anpassen — Schaltflächen — Eigene. Von dort kann er überall hingezogen werden. Ein weiteres Highlight habe ich für alle F!XMBR-Leser. Mit folgendem Button könnt Ihr, egal auf welcher Seite, ein oder mehrere Wörter markieren, ein Klick auf den Button startet die F!XMBR-Suche in einem neuen Fenster. Es wird eben nach dem Wort, den Wörtern auf F!XMBR gesucht.

F!XMBR

Ich habe mir die Buttons unauffälig unten in die Statusbar gelegt, dort stören sie überhaupt nicht.

Opera-Buttons

Viel Spaß beim Selberbasteln. 😀

RSS-Feed abonnieren