Opera 9.50 alpha

Für FreeBSD und Windows erhältlich, andere Versionen stehen hier nicht zur Debatte 😀
Schneller, besser soll er sein und mehr Features bieten. Die JavaScript Engine wurde beispielsweise komplett neugeschrieben, SVG aufgemotzt, auch Teile von CSS3 sind mit dabei und last not least soll der Emailclient effektiver werkeln. In diesem Video hier kann man die neuen Features in Aktion sehen, viel jedoch wurde unter der Haube getan.

12 Antworten zu “Opera 9.50 alpha”

  1. Chris sagt:

    Und hier der zugehörige Blogeintrag. Leider lässt sich kein Update (wie sonst) installieren, er will ne seperate Installation. Liegt wahrscheinlich am Alpha-Status. Menno. Ich will Beta, sofort! 😀

  2. BlackVivi sagt:

    Geilomatiko O_O Ich wollte schon immer so’ne Funktion, damit man die Bookmarks auch auf anderen PCs aufrufen kann… und so bequem??? Geil. Wozu Firefox?

  3. Bernd sagt:

    Holy Crap, das Video ist eine Zumutung aufgrund des ohrenkrebserzeugenden Dialekts des Sprechers. Uuahaha :)

  4. BlackVivi sagt:

    Ich hab das mit der Synchronisation nicht verstanden oO… Ich probier das gerade aus… Aber irgendwie… Was bringt das? Erklärt mir das jemand an einem Beispiel ._.?

  5. C-o-M sagt:

    Wie, kein Update? Bei mir ist die alte Version weg, beim ersten Start fragt er mich, ob ich die alten Daten konvertieren will. Aber ich benutz vermutlich das falsche Betriebssystem …

  6. Chris sagt:

    Oh, ich nehme alles zurück und behaupte dann das Gegenteil. Ich hatte «nur» die ersten Schritte der Installation gesehen, das vorgeschlagende Verzeichnis (Opera 9.50 Alpha oder so) und daraus geschlossen, dass er kein Update ausführt.

    Danke für den Hinweis. :)

  7. Oliver sagt:

    @BlackVivi

    Du kannst deine Daten in dem Fall anderswo weiterverwenden. Oder als Online-Sicherung, whatever, natürlich vertraust du in dem Fall Opera und so wie es ausschaut wird auch unverschlüsselt übertragen.

  8. Benni sagt:

    Ich wäre ja auch schon längst auf Opera gewechselt, wenn mir da nicht das ein oder andere Feature fehlen würde, dass bei mir das ein oder andere Firefox-Plugin erledigt…

  9. Grainger sagt:

    Ich wollte schon immer so’ne Funktion, damit man die Bookmarks auch auf anderen PCs aufrufen kann.

    Das Kontextmenü in meiner Opera-Konfiguration habe ich schon länger so angepasst, das ich Links und Bookmarks darüber auch in einem anderen Browser (in meinem Fall MSIE und Firefox, auch wenn ich FF zur Zeit gar nicht mehr installiert habe).

    Sogar mit passenden Icons im Kontextmenü. 😉

    Ich warte mit dem Ausprobieren von 9.50 aber doch mal ab bis wenigstens Beta-Status erreicht ist.

  10. Oliver sagt:

    Wirklich stabil ist so noch nicht, obwohl je mehr man surf, umso mehr Abstürze bekommt man auch überall zu Gesicht 😀

RSS-Feed abonnieren