Open Sound System unter der GPL

Das bekannte Open Sound System, für viele die Rettung in letzter Not , soll in der nächsten Woche unter die GPL, respektive unter die CDDL für Solaris, gestellt werden. Das dürfte wohl auch für *BSD sehr interessant werden, da sich dort viele hochqualitative Treiber tummeln.

golem

For the BSD folks, OSS is going to be GPLv2 + Additional rights (namely linking GPL drivers with BSD kernel ). If it’s a problem we’ll be happy to discuss licensing.

opensolaris.org

2 Antworten zu “Open Sound System unter der GPL”

  1. itti sagt:

    hmm waren das die jungs, die z.b. für exotischere karten immer schöne kauf-treiber anboten? und das geht jetzt alles richtung GPL? wäre natürlich schon top.

  2. Oliver sagt:

    Die Treiber waren für Privat schon immer kostenlos nutzbar. Nun GPL, respektive CDDL und last not least besondere Zugeständnisse an *BSD Systeme.

RSS-Feed abonnieren