// playlist

Dachte mir was Falk kann, kann ich schon lange. Nebenher ist es teils auch recht interessant, findet man doch so manches musikalische Schmankerl bei anderen 😀

  1. Israel Kamakawiwo’olesomewhere over the rainbow
  2. Jackylthe lumberjack
  3. Willie Nelsonon the road again
  4. ZZ Topbad to the bone
  5. Melanie Safkabeautiful people
  6. Nina Hagenwir leben immer noch
  7. Louis Armstrongsometimes i feel like a motherless child
  8. Kate Bushwuthering heights
  9. Siebenbürgenas legion rise
  10. Hot Chocolateemma
  11. Jay Gordonslept so long
  12. Marilyn Mansonredeemer

11 Antworten zu “// playlist”

  1. Falk sagt:

    Na wenn dann

    Nina Hagen — wir leben immer noch
    Kate Bush — wuthering heights
    Marilyn Manson — redeemer

    keine Steilvorlagen sind 😉 Wann machst deine erste Show beim Radio meines Vertrauens?

  2. Oli sagt:

    So etwas kann ich nicht 😀

  3. Falk sagt:

    Das dachte ich bis vor 3,5 Jahren auch und mittlerweile zieht man zu den FFN Grenzwellen Vergleich. Ich find das großartig :)

  4. Falk sagt:

    Ich kauf noch ein e für die Vergleich*e*…

  5. Oli sagt:

    Wenn du mir jetzt noch sagst was FFN bedeutet, bin ich rundum glücklich 😀

  6. Falk sagt:

    FFN ist ein Radiosender aus Frankfurt. Und auf dem lief früher eine Radioshow, welche Kult geworden ist — die Grenzwellen von und mit Eckie Stieg.

    Mit ihm verglichen zu werden hat schon seinen Reiz, vor allem, wenn man selbst früher Fan dieser Show war :)

  7. Oli sagt:

    Sagt mir alles nichts, Radio mäßig drang ich gerade bis zur Pfalz vor in pre-Internetzeiten 😀

  8. Holger sagt:

    Du verwechselst FFH und FFN. FFN bedeutete einst Freier Funk Niedersachsen und entstand als erster privater Sender im Norden. Gesendet wurde aus einer Art Bauernhaus in Isernhagen bei Hannover. Musik war relativ «indie»-geprägt. Es entstanden hier so geniale Dinge wie Grenzwellen, Nighline und das Frühstyxradio! Terry Hoax waren hier zeitweise Stars. Heute ist nur noch Formatradio übrig — Morgenman-xxxxx inklusive. Unkonsumierbarer Scheiß für Anspruchslose! Alternative? Die Abendsendungen von radioeins vom RBB. Hier kann man Mittwoch Vormittag und Nachmittag noch einen Teil des Frühstyxradios hören 😉

  9. Falk sagt:

    @ Holger — nee, nicht verwechselt, sondern schlicht vertan. Verzeih mir altem Mann bitte — ich meinte wirklich FFH 😉 Asche auf mein Haupt.

  10. Falk sagt:

    Btw. FFH für Frankfurt — nicht dort, wo die Grenzwellen liefen. (Früh am Morgen)

RSS-Feed abonnieren