Neues aus der BSD Welt

BSD Statistik, eine Statistik, schreibt grUNIX und nennt auch die einleuchtenden Gründe, warum diese mal so oder so ausschaut. Ich betrachte diese einerseits als probate Werbemaßnahme, andererseits aber in der Ausführung eher kontraproduktiv. Und wer sich monetär an der BSDCertification beteiligen möchte, kann dies nun auch via Kreditkarte tun, große Sponsoren sind natürlich ebenso gerne gesehen, auch in diesem Fall alles weitere bei grUNIX: BSDCertification: Kreditkarten und Sponsoren. Last not least existieren vereinzelt Probleme mit der FreeBSD Webseite, wohin im Notfall, wird hier aufgezeigt.

Tja und bei NetBSD current ist nun der zweite Release Candidat erschienen: NetBSD 4.0 Release Candidate 2 available. Wer sich also für ein ultraportables, freies UNIX interessiert, dürfte am Ziel sein. NetBSD current bietet interessante Neuerungen und ist ebenso imho auf der Höhe der Zeit, was man auch an der Performance gegenüber FreeBSD current beobachten kann. Und wirklich nun zum Schluß noch der Hinweis, das OpenBSD 4.2 vor der Tür steht. In Kananda wirds schon ausgeliefert, wie immer mit hübscher Ausstattung anbei :)

P.S. nun hätte ich beinahe einen hochinteressanten BSDTalk zu Network Stack Virtualization übersehen, Lauschbefehl 😉

RSS-Feed abonnieren