Netscape: who cares

Netscape 9 ist draußen, jedenfalls eine Beta davon. Erstmals auch für Mac und Linux. Aber wer brauchts? Einen Firefox-Klon mit neuem Skin und 2–3 Community–Features? Bis 4.x war ich noch ein glühender Anhänger Netscapes, da war es auch noch was eigenes und ein wirklich sehr guter Browser. Aber heute? Rein wegem dem Marketing? Geh weg, Zeit verbrannt in einem Großkonzern — schon der 8er auf FF Basis konnte nichts reißen und ging ziemlich unter. Zudem sollte man eines bedenken, Netscape gehört AOL (Winamp übrigens auch 😉 ) und AOL, nun ja wir alle wissen doch (hoffentlich) noch wie AOL mit Daten seiner Kunden umgeht oder auch die Einstufung der AOL Software als sogenannte badware. Closed-source Produkte mit online Zugang würde ich da jedenfalls nicht nutzen. Aber wir sind ein freies Land, jeder darf selbst blöde sein 😀

blog.netscape

Eine Antwort zu “Netscape: who cares”

  1. Prospero sagt:

    In dem Fall spiele ich gern die Tosca mit dem Messer: «Morir! Morir!«
    Ad Astra

RSS-Feed abonnieren