mmh

Ob einer Taufe, in für mich recht bescheidenen Zeiten, fiel mir diese Aussage Astrid Lindgrens ein, sie schrieb einfach göttliche Bücher :),

Es gibt kein Alter, in dem alles so irrsinnig intensiv erlebt wird wie die Kindheit. Wir Großen sollten uns daran erinnern, wie das war.

Das sollte nur ein netter Spruch sein, machte aber im Nachhinein sehr, sehr nachdenklich. Irgendwie ging da alles unbeschwerter von statten. Und vielleicht sollte sich manch einer das wieder in Erinnerung rufen, welche Träume man hatte, welche neuen Entdeckungen man machte usw. War nicht immer alles schön, aber zumindest für mich oft weitaus netter.

RSS-Feed abonnieren