Microprose Soccer

Microprose Soccer StartMicroprose Soccer war für mich das beste Fußballspiel für den C64. Lange hatte ich auf ein Spiel dieser Art gewartet. Und als ich dann in der PowerPlay den Testbericht gelesen hatte, habe ich mein Geld zusammengekratzt, rein in den nächsten Shop, ausverkauft, ab in den nächsten, die hatten das Spiel, ab nach Hause, Spiel ins Laufwerk und — meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Zum Preis von einem bekam der Zocker praktisch 2 Spiele: Ein normales Fußballspiel und ein Hallenfußballspiel. Spielen ließen sich beide Versionen sehr einfach, das Spiel wurde von oben dargestellt, der Spieler, den man steuerte, flackerte.

War man im Ballbesitz, konnte man entweder per Fire-Knopf passen oder schießen. Je länger man den Knopf drückte, desto stärker wurde der Pass / der Schuss. Die Flugbahn des Balles ließ sich aber noch tückisch verändern, man brauchte nur während des Schusses / des Passes den Joystick nach links oder rechts zu bewegen: Mit Bananenflanken oder angeschnittenen Schüssen war fast jeder Torwart zu bezwingen — leider auch der eigene, wie die besser spielenden Computer-Mannschaften auszunutzen wussten. Hatte der Gegner den Ball in seinen Reihen, konnte man per Fire-Knopf in die gegnerischen Beine grätschen. Kam der Gegner in Tornähe, hatte man auch den eigenen Torwart unter Kontrolle, ein Knopfdruck, und der Keeper setzte zu einem beherzten Sprung an, die einzige Schwachstelle des Spiels. Wie oft passierte es, dass man dem Gegner den Ball weggrätschen wollte, aber in dem Moment der Spieler wechselte und damit den Torwart Richtung Eckfahne schickte. So konnte sich der Gegner dann in aller Ruhe die Ecke des Tores aussuchen. Ein Highlight des Spiels waren die Wiederholungen, jedes Tor, ob Freund oder Feind konnte man sich nochmal in aller Ruhe anschauen. Der Hallenfußball wurde genauso gespielt, wie draußen, allerdings war das Spielfeld kleiner, und eine Bande verhinderte, dass der Ball aus dem Spielfeld rollte, Tore über Bande waren (nicht nur) meine Spezialität.

Der Sound war nicht überragend, die Grafik aber für die damalige Zeit schon. Ob man nun im Liga-Modus, im WM-Modus oder einfach ein Freundschaftsspiel zockte, das Spiel war einfach geil. Ein mehr als erstklassig umgesetztes Fußballspiel für den C64, von der Einfachheit der Steuerung (abzüglich des Keepers) könnte sich heute noch so manches Game ne Scheibe abschneiden. Einfach Kult.

Wertung:

Grafik:
Microprose Soccer80 von 100 Punkten

Sound:
65 von 100 Punkten

Spielspass:
85 von 100 Punkten

Heutiger Kultfaktor:
80 von 100 Punkten

Video:

, , , , ,

2 Antworten zu “Microprose Soccer”

  1. Sire sagt:

    Ich habe es geliebt gegen den Oman zu spielen. :-)

  2. Oli sagt:

    Fußball? Na ja 😀 Da war ich meinem Fußballfieber schon verlustig geworden. Aber die Militärsimulationen von denen .… 😉

    Na ja irgendwie war das ja auch ne Simulation 😀

RSS-Feed abonnieren