Merkels Tanz auf dem Glatteis

Vergessen der eigene G8 Kuhhandel, der mehr Schein als Sein war, vergessen der Tanz auf dem Glatteis in Putins Gefilden und dem anschließenden Sturz, denn wie sonst wäre das neuerliche Wagnis zu erklären, sich abermals aufs Glatteis zu begeben? Und auch hier wurde der Sturz mit Bravour vollzogen.

Die Greenpeace-Aktivisten sollten auf der Ostsee nicht so viel CO2 auspusten, mahnte Kanzlerin Merkel.

spon

Klar, Kleinvieh macht auch Mist und die Herde scheißt das ganze Land zu. Tja und nu Frau Bundeskanzlerin? Ein kesser Spruch auf den Lippen und wie schon bei Putin gibt man sich der Lächerlichkeit Preis. Ich dachte das war in der Art nur usus beim Amtsvorgänger?

8 Antworten zu “Merkels Tanz auf dem Glatteis”

  1. Jochen Hoff sagt:

    Hmm. Was wäre wohl geschehen wenn Frau Merkel, ihre Gäste und die Polizei auf die vielen Hubschrauberflüge verzichtet hätte. Das wäre richtig gut für das Klima gewesen.

  2. Grainger sagt:

    Und wenn unsere Politiker auf ihren reichhaltigen Fuhrpark und die vielen Freiflüge verzichten würden wäre das für das Klima noch viel besser.

    Eventuell noch eine Residenzpflicht für alle (politischen) Beamten einführen, dann entfallen auch die vom Steuerzahler finanzierten Familienheimfahrten.

  3. Samthammel sagt:

    Oh man, ich finde, daß ist schon ein ganz schön armer Spruch auf Kindergartenniveau von der Merkel. So etwas dann auch noch ausgerechnet Greenpeace vorzuwerfen ist einfach nur frech.
    Bloß zuvor noch schön mit Kanonen auf Spatzen schiessen.

  4. Oliver sagt:

    Leute, gen Greenpeace hetzen ob des Schiffchens und zugleich an einem Computer sitzen der Energie verbrät, während man hier einen Kommentar einstellt, ist mehr als dumm. Als Hardcore-Körnerfresser sollte an sich zumindest der Logik des eigenen Handelns bewußt sein. Danke, dafür ist hier jedoch kein Platz — ihr braucht also nicht mit dem Tippen zu beginnen … Gelöscht :)

  5. Samthammel sagt:

    Wer hetzt den gen Greenpeace? Ich fand deren Aktion in Ordnung, mir gefiel Merkels Spruch mit dem CO2-Ausstoss dazu nicht.
    Und wen meinst du mit «Hardcore-Körnerfresser»? Haben wir irgendwie aneinander vorbei geredet?

  6. Oliver sagt:

    Nein kein Mensch redet hier mit dir, was auch aus meiner Aussage deutlich hervorgeht.

  7. Samthammel sagt:

    Okay, aber meine Frage hast’ immer noch nicht beantwortet… Hast einen Kommentar gelöscht von jemanden, der das gesagt hat?

  8. Oliver sagt:

    Alle Fragen sind in meiner Aussage oben eindeutig beantwortet.

RSS-Feed abonnieren