Maulkorb für den Shopblogger

Laut Kommentaren war beim Shopblogger gestern noch ein Erfahrungsbericht zu einem Fluxx-Lottoterminal, der bei ihm aufgestellt war, online. Nun gibbet da einen Artikel, der sich nennt: Maulkorb — Inhalt:

Keine Kritik.

Kein Lob.

Ganz einfach.

Wie der Google Cache funktioniert, sollte kein Geheimnis sein. Man kann über sowas nur mit dem Kopf schütteln. Es wird mal wieder Zeit für eine Runde «Zurück in die Zukunft». Das hat mehr Wert, als so manches Unternehmen zur heutigen Zeit, wobei ich natürlich in diesem Artikel angesprochene Unternehmen ausschließen möchte. 😉

Eine Antwort zu “Maulkorb für den Shopblogger”

  1. Chris sagt:

    @Jupp:

    Aus rechtlichen Gründen habe ich Deinen Kommentar gelöscht, die Links kann jeder halbwegs versierte Internet– und Googlenutzer selbst finden — nur direkt darauf verlinken möchte ich hier nicht, da ich die rechtliche Situation rund um den Shopblogger, warum der Maulkorb, etc. nicht kenne.

    Nichts für Ungut.

RSS-Feed abonnieren