macht meinen Tag

Kurz vor der Entscheidung des deutschen Bundestags über die umstrittene Vorratsdatenspeicherung hat der Deutsche Journalisten-Verband [DJV] vor katastrophalen Folgen für die Pressefreiheit gewarnt.

futurezone.orf

Die Presse-Freiheit untergrabt ihr doch unlängst selbst, indem ihr immer mehr der Quote anheim fallt und Objektivität heuchelt anstatt tacheles zu reden. Heuchler .…

, , ,

2 Antworten zu “macht meinen Tag”

  1. Santi sagt:

    Panikmache. Jeder, der was auf sich hält, glaubt, auch was dazu sagen zu müssen — erinnert mich an den Klimawandel. Den genauer Umfang der Vorratsdatenspeicherung ist doch den wenigsten bekannt, und den schier unfassbaren Verwaltungsaufwand kennen wohl auch die Zuständigen noch nicht. Das wird sowieso nichts…

  2. Oliver sagt:

    Hochmut kommt vor dem Fall und das Gros jener die ob des vermeintlich hohen Verwaltungsaufwands die Gefahr des Mißbrauchs verneinen, wissen leider wenig bis gar nichts um die Natur einer Rasterfahndung. Erinnert an «Mut ansaufen» …

RSS-Feed abonnieren