Linux Kernel 2.6.27: höher, schneller, weiter

Hier Changelog, dort Download für DIY-Worker. Eine Erklärung der Neuigkeiten findet man bei neuen Releases immer auf Kernel Newbies. Was erhält man mit dem Release? Neue Bugs 😉 Aber natürlich auch eine Menge Bugfixes, Features etc. pp. zuviel diese hier zu nennen, da zieht man besser zuvor genannte Adresse zu Rat. WLan-User, Netbook-Besitzer sollten sich dieses Release einmal genauer betrachten, V4L u.a. Dinge weisen ebenso eine Menge Änderungen, respektive Neuerungen auf. Debian/*buntu-User können übrigens den traditionellen Weg gehen, den Debian-Weg oder nutzen einfach KernelCheck — kurzum viele Wege führen nach Rom 😉

The whole point of a release is that it should be something reasonably stable. Stable enough so that people can take that release and use it as a base for the stable tree, which in turn tends to be a base for most Linux distributions. It doesn’t have to be perfect (and obviously no release ever is), but it needs to be in reasonable shape.

Linus Torvalds

, ,

RSS-Feed abonnieren