Linktipps zum Wochenanfang

Der gute Herr Rüttgers aus NRW meint ja, er wäre ein ganz schlaues Kerlchen, zu jedem Thema drängt er in die Kameras, in einem Interview sagte er: Es war zudem ein Fehler, die Bezugsdauer für das Arbeitslosengeld I von der Dauer der Erwerbstätigkeit abzukoppeln. […] Es ist ungerecht, dass jemand, der drei Monate eingezahlt hat, genauso behandelt wird wie jemand, der dies 30 Jahre lang getan hat. Was natürlich totaler Blödsinn ist. Wenn man mal die Aussagen der Politiker fachlich untersucht — gute Nacht Deutschland. Als ich diesen Google-Referer in unseren Stats fand, hatte ich ihn nur spasseshalber in den Ordner Linktipps gepackt — bis ich gelesen habe, dass der sachsen-anhaltische Wirtschaftsminister Haseloff fordert, Arbeitslose sollen ihre Aussagen beeiden, wer lügt soll bis zu 3 Jahre einsitzen. Tja, Kriminelle werden in diesem Land besser behandelt, als die Schwachen unserer Gesellschaft, warum also nicht. 😉

Debatte um «faule Arbeitslose» immer vor der Wahl und in der Flaute — Nein, kein aktueller Artikel, man mag es kaum glauben, der Artikel ist aus dem Jahre 2001. Das PDF-File, Faule Arbeitslose? — Politische Konjunkturen einer Debatte, ist sehr zu empfehlen. Aber so ist das halt, wenn man die Fernsehsender bezahlt — die berichten dann natürlich zum Vorteil des Finanziers, und wenn es die Regierung ist, Bundeseinrichtungen haben Fernsehbeiträge finanziert: So habe die Bundesagentur für Arbeit mit 112.000 Euro einen Bericht des MDR zum Thema Arbeitsmarkt mitfinanziert, der Deutsche Rentenversicherung-Bund habe 117.000 Euro für einen Beitrag der ARD zum Thema Rente gegeben. Mit 57.000 Euro finanzierte die Einrichtung auch einen Beitrag des ZDF zum Thema Rente.

Glaubt Ihr immer noch an gleiche Chancen für alle? Realsatire, wenn der neoliberale Stern zugibt, Die richtigen Eltern sind entscheidend. Auch hgantenbein war so frech, seiner Abgeordneten eine eMail bzgl. des Urheberrechts zu schreiben. Warum ich frech schreibe? Nun, war er doch lästig, wenn man die — moderat ausgedrückt — unverschämte Antwort der Frau Ute Kumpf, Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion liest: Da ich Ihren Ansprüchen scheinbar nicht genügen kann, verzichte ich auf die Beantwortung Ihrer Fragen.

Auf dem S-O-S SEO Blog wurde ich auf eine interessante Geschichte aufmerksam: How One Spammer Got BILLIONS of Pages into Google in 3 Weeks — Ihr habt richtig gelesen, da geht es um Millarden Spam-Seiten bei Google. Wer es nachmachen möchte, hier die Anleitung. Kennt Ihr schon Yahoo Clever? Der neue Dienst von Yahoo weiß auf alles (?) eine Antwort, selbst wenn es solche mehr als bekloppten Fragen wie und ich bins wieder mit dem ipod.…? oder auch sehr gut Haben einen gebrauchten Hund mit Namen «Vigathy» im Hundepass. Bedeutung oder nur Name? Lassen wir den gebrauchten Hund beiseite, kommen wir zum Schluß zu einer Flashgame-Empfehlung: Binball Wizard.com — macht ne Menge Spaß, der Ball muss nur in den Mülleimer. *g* Wer schafft mehr Punkte?

Binball

6 Antworten zu “Linktipps zum Wochenanfang”

  1. Dr.Thodt sagt:

    64907? Lächerlich…
    Beim ersten Versuch schon die Punktzahl hier erreicht: http://hastenedgesehn.de/.….core.jpg
    Und der Schriftverkehr mit Frau Kumof bestätigt mich darin niemals einem Politiker zu schreiben. Besser direkt ansprechen (klappt aber meistens nur mit Lokalpolitikern).

  2. Missi sagt:

    19726, um mal zu beweisen, das ichs rein garnicht mit Fußball hab.

  3. GR sagt:

    So, so,
    die Frage nach einem Wort, das man nicht kennt ist jetzt also bekloppt! Kennst du denn die Antwort, was «Vigathy» bedeutet, Chris?

  4. Oli sagt:

    «Haben einen gebrauchten Hund mit Namen «Vigathy» im Hundepass. Bedeutung oder nur Name?»

    Dann erkläre erst einmal die reichlich seltsame Frage. In diversen Foren, würden verständnislose Ignoranten diese sofort ob des augenschaunlichen Unsinns löschen.
    Zuerst dachte ich an ein recht befremdliches «Spiel», aber nachdem ich mir die Übersicht anschaute, sind ja doch ein paar recht interessante Fragen drunter — mit denen man auch etwas anfangen kann und die keine Gegenfrage provozieren.

  5. Chris sagt:

    Wtf is GR? :roll:

  6. Chris sagt:

    @GR oder wer ich immer, eine Vermutung habe ich ja. *sfg*

    Bye, bye.

    Troll woanders, aber nicht mehr hier.

RSS-Feed abonnieren