links for 2007-01-22

12 Antworten zu “links for 2007-01-22”

  1. Vielen Dank für die Erwähnung. 😉

  2. Chris sagt:

    Ich hab zu danken. 😉

  3. kobalt sagt:

    Das mit Dependent ist schade.

  4. Falk sagt:

    Das mit Dependent ist schade.

    Sagen wir konsequent. Johans Sublabel wird wohl weitermachen und die Bands (fast) alle eine neue Heimat finden. Wenn nicht biet ich denen an, unter CC zu veröffentlichen.

    Aber im Ernst, ich werd mal dran bleiben und eventuell den Stefan noch mal genauer dazu befragen, wenn die erste Welle dazu vorbei und bei ihm wieder etwas Ruhe eingekehrt ist. Jede Medaille hat zwei Seiten und auch bei der hier, sieht man momentan nur eine. Das Ganze gehört nochmal stark differenziert.

  5. Oli sagt:

    Liest man sich die Kommentare der geistigen Tiefflieger dort durch, dann ist das doch Wasser auf den Mühlen der Industrie. Die Großen können es locker wegstecken, die Kleinen gehen vor die Hunde.
    Die fabulieren dort von Spaß an der Sache etc. ich möchte mal sehen welcher von denen dort aus Spaß an der Sache seinen Job macht und mal ein halbes Jahr auf den Lohn verzichtet.

  6. Euro sagt:

    Bin selbst nicht gerade stoiberfreundlich, wie man weiß, aber eine Frage sei gestattet: Wie sähe wohl eine Thomas Beyer Schadensliste aus? Anders? Besser? Ich finde das zwar legitim, aber recht mäßig.

  7. Chris sagt:

    Darum der Hinweis auf die Quelle, Du musst nicht draufklicken.

  8. kobalt sagt:

    Was ist eigentlich mit CHROM RECORDS los, warum machen die denn dicht?

  9. Falk sagt:

    @ Kobalt — Zitat aus dem Newsletter von Chrom:

    Aus zeitlichen Gründen kann CHROM RECORDS Labelgründer Carl Erling das Label momentan aktiv und hauptberuflich nicht weiterführen und daher war es notwendig, für die Bands des Labels nach und nach eine neue Heimat zu suchen.

  10. kobalt sagt:

    @ Falk
    Danke.

  11. […] …mit Chrom Records los, wurde drüben bei F!XMBR in den Kommentaren gefragt. Die Antwort dazu gabs im letzten Newsletter des Labels von beispielsweise Deine Lakaien, Helium Vola, Ernst Horn und Helga Pogatschar. Aus zeitlichen Gründen kann CHROM RECORDS Labelgründer Carl Erling das Label momentan aktiv und hauptberuflich nicht weiterführen und daher war es notwendig, für die Bands des Labels nach und nach eine neue Heimat zu suchen. ?An dieser Stelle herzlichen Dank an alle Fans, Unterstützer und Bands für die wunderschönen 18 Jahre.? Der CHROM RECORDS Katalog von Deine Lakaien ist zum Label PREMIUM / Soulfood gewechselt. Damit ist Chrom Records nicht mehr für Deine Lakaien zuständig und hat auch den Mailorder für die Band eingestellt. […]

  12. Herr S. sagt:

    Ebenfalls Muchas Gracias!

    Schon das Sprung-Stöckchen gefangen?

RSS-Feed abonnieren