links for 2007-01-12

4 Antworten zu “links for 2007-01-12”

  1. joe_f sagt:

    ad Musikpiraterie:

    So ein wachsweiches Interview ohne scharfes Einhaken und Nachfragen darf ja wohl kaum als Journalismus gelten.

    Hübsches Beispiel: «Allerdings wäre das Wachstum deutlich höher ausgefallen, wenn die illegale Konkurrenz im Web nicht zwei Klicks entfernt wäre.»

    Eine Behauptung, die sich nicht beweisen läßt und deshalb nur eine Behauptung ist. Und der «Journalist» hakt nicht nach. Einfach nur arm, das.

  2. Falk sagt:

    Und der ?Journalist? hakt nicht nach.

    Das Schlimme ist ja, das die Interessenvertreter genau *das* glauben, was sie da sagen. Und das auch durch ihre Verkaufsstatistiken irgendwie belegen. Das sie allerdings auch das Gegenteil nicht widerlegen können, das weiss leider der Journalist nicht, da keiner im großen Stil (von Magnatunes mal abgesehen) Musik verschenkt und Geld damit verdient.

  3. Sammy sagt:

    Dann wird es Zeit, dass sich was ändert. Der beste Weg die Zukunft vorauszusagen, ist sie zu gestalten. Ich meld mich dann wieder, wenn ich damit anfange. 😀

  4. Chris sagt:

    Ich finde das ganz grandios. Da wird hier ein Link reingesetzt — mittlerweile übernehmen die Leser schon das kritische Hinterfragen. :)

    Sehr fein das. :)

RSS-Feed abonnieren