Liebes lit.COLONY-Team

Ihr habt das Internet nicht verstanden. Wenn ich hier die neuste lesen!-Sendung mit Elke Heidenreich einbinde und von Vimeo die Meldung bekommen, der Besitzer des Videos hat mit nicht die Erlaubnis dazu gegeben, nehme ich das erstmal zur Kenntnis. Gut, es war die HD-Variante. Wenn ich dann aber nach längerer Suche auf Eurer Profil-Seite von Sevenload lande um den Code zum Einbinden für die normale Version zu kopieren, dann aber lesen muss, dass nur Freunde Eure Profilseite lesen dürfen, dann gehe ich wieder. Und komme nicht wieder. Euer Projekt war sowieso zum Scheitern verurteilt. Jetzt ist es ein Ding der Unmöglichkeit geworden. Ich schaue nun aus der Ferne zu, wie Ihr langsame sterben werdet. So geht Internet nicht. Und tschüss… 😉

, , ,

2 Antworten zu “Liebes lit.COLONY-Team”

  1. erlehmann sagt:

    Mit Webstandards statt Flash wäre das nicht passiert … ich hoffe, du wartest auch sehnsüchtig auf das video–Element !

  2. Chris sagt:

    Nö, das Thema da ist für mich durch. Ein Video einbinden sollte kurz und schmerzlos gehen. Wenn das nicht klappt, bin ich weg. Ich habe auch noch andere Dinge zu tun…

RSS-Feed abonnieren