Lallus Wasserstand III — Microblogging und Jabber

lallus - Laconica Microblogging & JabberWie auch schon bisher an dieser und jener Stelle, erfolgt hier und jetzt eine Bestandaufnahme bei größeren Änderungen. Changesets die täglich auftreten, werden von mir in der Regel händisch eingepflegt, sofern diese akut eine Besserung bringen. Ansonsten verfahre ich damit alle zwei Wochen ein größerers Update Code einzupflegen — so auch heute. Welche Änderungen aktuell im Code stattfinden, kann man dort nachlesen. Downtime ist meist eine halbe Stunde, d.h. wie just geschehen im laufenden Betrieb inkl. einer Downtime.

Übrigens läuft auch testweise der XMPP-Daemon wieder: illuminatus@lallus.net — wer also mag kann mittesten, bisher verhält sich der Daemon manierlich. Übeltäter schien auch publicqueue zu sein, ist deaktiviert — eine Beeinträchtigung beim Microblogging-Erlebnis ist nicht festzustellen. Wie gesagt es ist ein Test, um zu sehen wie sich die XMPP-Anbindung über ein paar Tage auswirkt.

Ansonsten gibt es nicht viel zu berichten, zwar sind beim aktuellen Code auch Deutsche Sprachfiles beigefügt, wir verwenden jedoch eigene die Chris pflegt und die dem ganzen etwas mehr Persönlichkeit verleihen. SMS ist auch weiterhin ein Feature das wir nicht anbieten, die Fragen danach erübrigen sich also — tut uns leid. Ansonsten versuche ich noch wie gestern angekündigt eine adäquate Lösung für https-Zugriff auf lallus zu finden. Funktioniert prinzipiell nur wird damit auch zeitweise die API geblockt und somit die Interoperabilität zw. Laconica-Servern bzw. die Funktionionalität von Tools wie identifox gestört.

Have phun 😀

,

RSS-Feed abonnieren