Lafontaine und Merkel

Der eine übt sich im sozialistischen Schulterschluß, die andere trifft sich mit der kritischen Presse. Hmm, die tatsächlichen Kritiker wirft man selbst während ihres Besuchs ins Gefängnis … ja aber sie macht was. Und Lafo? Möchte wohl die etablierten Dummschwätzer der SPD reizen. Hübsches Polittheater .…

Eine Antwort zu “Lafontaine und Merkel”

  1. […] nur ich hatte und habe wohl den Verdacht, dass es sich bei des Merkels Abenteuern im Morgenland um schlechtes Theater handeln könnte, welches vor allem das Geschrei aus den Folterkellern zu übertönen […]

RSS-Feed abonnieren