Kunst statt Sakrileg

da Vincis Abendmahl in einer Auflösung von 16 Gigapixel. Ich finde sowas ja immer faszinierend — mit 16 Gigapixel übertrumpft das Abendmahl sogar noch das Bild der Christus-Passion von Gaudenzio Ferrari in der Kirche Santa Maria delle Grazie im Italinischen Varallo.

fixmbr.de

Und um die Sammlung komplett zu machen — das Deckenfresco La Gloria di Sant’Ignazio von Andrea Pozzo (Natürlich alles in Flash gehalten).

Deckenfresco

Bildzitate: haltadefinizione.deagostini.it

3 Antworten zu “Kunst statt Sakrileg”

  1. phoibos sagt:

    ganz objektiv seh ich da trotzdem eine frau an jesu seite… :-)

  2. nils sagt:

    Sehr cool —

    von solchem Zeugs dürfte es ruhig mehr im Web geben. Wann hat man schon mal die Gelegenheit sich die Bilder in solchem Detail anzusehen.

  3. tontechniker sagt:

    Schon nett so ein Kunstwerk in Originalgröße anzuschauen (~24%). Ein Download wäre trotzdem nett — so als täglich wechselnder Desktophintergrund?

RSS-Feed abonnieren