Klassiker der 80er

Jimmy Somerville zusammen mit June Miles Kingston, Comment Te Dire Adieu (1989)

, ,

6 Antworten zu “Klassiker der 80er”

  1. Johannes sagt:

    Irgendwie hab ich gehofft, dass die 80er mal vorbei gehen! Aber nein, man wird dauernd wieder davon eingeholt: ARGH!

  2. Falk sagt:

    Die 60er und 70er sind ja auch nicht vorbei und Elvis und Jim Morrison leben ja immer noch 😛

  3. Oliver sagt:

    Bei letzterem hatte glaube ich einer der Band vor kurzem das Gerücht aufgebracht 😀

  4. Gerriet sagt:

    Kennt ihr den schon, ein Gangster Rapper verklagt 3 Rentner und er kriegt sogar recht. Obwohl einer der Renter den Bushido nicht mal kennen.

    Aber .. Sie haben einen ungeschützten Wlan — Zugang, da hat wohl einer ihrer Enkel sie schlecht beraten ..

  5. BluesRat sagt:

    @gerriet:
    jo, hab zuerst glaubt, des is a witz und mir glei drauf a bisl luft gemacht:

    http://bluesratblues.word.….-gewann/

  6. Tim sagt:

    Wusste gar nicht, dass Claudia Roth singen kann.

RSS-Feed abonnieren