Individuelle Werbung? Der Clap-Club zeigt, wie es geht

Clap-Club

Nach dem neuen Style gibt aus beim Clap-Club wieder eine Änderung: Werbung. Nun ist das bei Werbern nicht wirklich etwas Besonderes — allerdings war die Webseite bisher werbefrei. Seit wenigen Tagen jedoch müssen die Besucher 2 Werbekampagnen über sich ergehen lassen, wenn sie den Clap-Club besuchen. Gut, über Premiere kann man nur noch mitleidig lächeln und wenn Werber Journalisten auf dem eigenen Blog dafür werben, dass woanders geworben werden kann, schlägt das jede bloggerische Selbstreferenzialität. 😀

Was natürlich auffällt: Zumindest die Premiere-Werbung ist vom unvergleichlichen Bulo selbst gezeichnet worden. Die eigenen Identität bleibt bewahrt — individuelle Werbung, das besondere, was so viele andere vor Urzeiten angekündigt haben: Der Clap-Club zeigt, wie man es macht. Werbung von Bulo gezeichnet — das würde ich sogar auf F!XMBR zulassen… 😀

, ,

11 Antworten zu “Individuelle Werbung? Der Clap-Club zeigt, wie es geht”

  1. Roman sagt:

    Normerweise sage ich ja nichts über Rechtschreib-/Tippfehler, aber wenns der eigene Name ist dachte ich, meld ich mich mal 😉

    Im letzten Satz fehlt ein X 😉

  2. Chris sagt:

    Oh…

    [X] fiXed… 😀

  3. Chat Atkins sagt:

    Yep — anlässlich eines Artikels über die nervtötende Klickomania und die Zunahme der Adblocker hatte ich in der ‘medienlese’ schon einmal etwas darüber geschrieben: In Zukunft wirbt ein Unternehmen wohl nicht mehr IN einem Blog, sondern MIT einem Blog. Bzw. MIT einem Blogger wie in diesem Fall DURCH Bulo. Das dürfte die/eine neue Methode sein, welche der Blogosphäre auch angemessen ist …

  4. Oliver sagt:

    Originell ja, ein Denkfehler ebenso. Aber egal auch wenn ich derlei Dinge tadele respektiere ich die Entscheidung anderer. Der Adblocker ist trotz allen Fandoms aber auch dort mein Steckenpferd 😉

  5. Prospero sagt:

    Hmmmm — es ist Bulo, ich lese die Seite eh im Feed, Werbung ist da noch kein Thema — insofern: Lasse machen. Ist allemal intelligenter als dieser komische Blogwerbevertreiber «aaauuuussss Beerrrrrlinnnn».
    Ad Astra

  6. Bulo sagt:

    Differenzierte Gedanken zu einem polarisierenden Thema.

    Danke, Chris (& Co.)!

  7. Bulo sagt:

    … auch, wenn wir Journalisten sind, Chris! 😉

  8. Chris sagt:

    Werbende Journalisten… 😀

  9. Bulo sagt:

    Ach schreib doch, was Du willst, … Du Fixmbrist!

  10. Chris sagt:

    Sind wir nicht alle Lanu? 😀

  11. […] Ansehen der Person bloß IN ausgewählten klickstarken Blogs. Genau das ist jetzt passiert, wie ich einem Beitrag bei F!XMBR entnehmen konnte. Was aber ist […]

RSS-Feed abonnieren