Identispy — Thementracking auf Identi.ca per Jabber/Xmpp

ProjektEs gibt auf Identi.ca eine interessante Möglichkeit, Themen per Jabber/Xmpp zu tracken. Und bevor jemand in den Kommentaren aufschreit — das Missbrauchspotential ist mir durchaus bewusst. Das Internet selbst lässt sich natürlich auch an jeder Ecke und an jedem Ende missbrauchen. Wir lassen trotzdem nicht die Finger davon und gehen behutsam und verantwortungsbewusst damit um. Identi.ca hat ein prinzipielles Problem: Man abonniert Freunde, Bekannte, Kontakte, hört denen beim Essen, beim Bloggen, oder anderen Sachen zu. Man abonniert aber keine Themen und einzelne Stichwörter — es sein dann man greift auf die Variante zurück, Tags per RSS zu abonnieren. Eine Möglichkeit per Yahoo Pipes hat das MBC09-Blog hier aufgeführt. Da ist man aber auf die anderen Nutzer angewiesen, dass diese Tags auch immer mit dem vorangestellten # markiert werden. Eine weitere Möglichkeit ist die Suche, wenn man nach bestimmten Themen, Stichwörtern Ausschau hält. Und da ist Mama Google oder die Suchmaschine Eurer Wahl wahrscheinlich die bessere Alternative. Es gibt aber eine Möglichkeit, Themen und Stichwörter auf Identi.ca zu tracken. Der Name Identispy ist eher unglücklich gewählt — egal. Sinnvoll, den eigenen Bedürfnissen angepasst, bietet Identispy die Möglichkeit, Themen und Stichwörter zu tracken. Und bevor ich großartig weiter rede, ein Video von bwana.tv. Dann sollte das meiste klar sein.

In aller Kürze:

  1. Auf Identi.ca in den IM-Einstellungen Eure Jabber/Xmpp-ID eingeben. Vorher bitte nicht vergessen, update@identi.ca in Eure Kontaktliste aufzunehmen.
  2. Nun nehmt ihr laconica@west.spy.net in Eure Kontaktliste auf — bestätigt natürlich jeweils die Authorisation. Dann kann es schon losgehen.
  3. Die wichtigsten Befehle: help, track, untrack, tracks

help listet alle Befehle auf:

add_service — Add a service you can post to.
add_stop — Add a stop word (global negative filter)
autopost — Enable or disable autopost
help — Get help for commands.
off — Disable updates.
on — Activate updates.
post — Post an update to a service.
remove_service — Remove (log out of) a service.
remove_stop — Remove a stop word (global negative filter)
services — List all known services.
set_default_service — Set your default posting service.
track — Track a topic
tracks — List your tracks.
untrac — Stop tracking a topic

Mit track truecrypt abonniere ich zum Beispiel alle Nachrichten, die sich mit TrueCrypt beschäftigen. Wenn dann auf Identi.ca über TrueCrypt gesprochen wird, werde ich darüber benachrichtigt.

Test

Mit add_service twitter benutername passwort kann noch der Twitter-Account hinzugefügt werden. Ob man allerdings seine Anmeldedaten dem Bot übergeben will, nur damit man per Post an Identispy seine Updates an Twitter senden kann, sei dahingestellt. Das Tracken von Themen und Stichwörtern per Identispy funktioniert nicht mit Twitter — nur das Posten aus Jabber/Xmpp heraus per Kommunikation mit dem Identispy-Bot. Da Twitter eh nicht interessiert, außer denen, die sich eine weitere Monokultur aufbauen wollen, ist der Dienst auch vernachlässigbar.

In Zeiten der Vorratsdatenspeicherung sollte Identispy behutsam eingesetzt werden. Wenn Ihr einen User abonniert, sollte der davon wissen — auch wenn dieser davon ausgehen muss, dass all seine Äußerungen öffentlich sind. Gerade im Umgang mit solchen Tools ist Fair Use von großer Wichtigkeit.

, , ,

5 Antworten zu “Identispy — Thementracking auf Identi.ca per Jabber/Xmpp”

  1. Oliver sagt:

    Eignet sich auch perfekt zum User-Tracking.

  2. Chris sagt:

    Stehen im Artikel mehrere Sätze zu.

  3. […] Identispy — Thementracking auf Identi.ca per Jabber/Xmpp - zeigt Chris von F!Xmbr eine interessante Möglichkeit […]

  4. Markus Merz sagt:

    Trackback und Kompliment. Klasse Artikel. Ich konnte dank Deiner klaren Anleitung das Tracking sofort in Google Talk zum Laufen bringen.

  5. […] hat in seinem Blog F!XMBR eine schöne Beschreibung erstellt wie man auf Identi.ca Themen per Jabber tracken kann. […]

RSS-Feed abonnieren