HOPA Girl ist ein Hoax

hopa_hoax
Foto: Buzzfeed via Techcrunch

Die letzten Tage ging eine wunderbare Geschichte über eine junge Frau durchs Web 2.0, Twitter, Blogs, Facebook und all die anderen Dienste. «Jenny» hatte per wunderbarer Foto-Serie bei ihrem Arbeitgeber gekündigt. Wie sollte es auch anders sein, natürlich war es ein Hoax – und alle haben es vorher gewusst. Klar. 😉 Mir ist es völlig egal, ob Hoax oder nicht – ich kann auch heute noch drüber lachen. Es war einfach klasse gemacht. :)

P.S. Ihr Name ist übrigens Elyse Porterfield — und sie ist Schauspielerin. 😉

, , ,

7 Antworten zu “HOPA Girl ist ein Hoax”

  1. caschy sagt:

    und nice lookin’ isse auch 😉

    Btw: der Tag muss HPOA lauten 😉

  2. Da hat jemand die Diskussion bei Reddit gelesen… 😀

  3. Pornoschauer sagt:

    Ich hab zuerst an Gauge gedacht, der sie durchaus ähnlich sieht, und sofort an einen HOAX gedacht.

  4. Sven sagt:

    War irgendwie klar, aber habe trotzdem drüber geschrieben 😀

  5. Jan sagt:

    Reddit ist eine ganz schlimme Seite. Macht süchtig 😉

    Ohne /r/pics und /r/politics ist man einfach nicht ordentlich informiert.

    /r/emmawatson ist natürlich auch super 😉

  6. Anonymous sagt:

    HOt Piece of Ass = HOPA

    Keine Mensch würde sagen «She’s an äitschpieouäi».

RSS-Feed abonnieren