Hessen, Land der Kriminellen

Für diesen starken Anstieg der Gewaltdelikte sind vor allem Deutsche verantwortlich, nämlich zu etwa 90 Prozent.

SZ

So der Kriminologe Christian Pfeiffer. Seit 1999 sind diverse schwere Delikte unverhältnismäßig stark in Hessen angestiegen, vor allen anderen Bundesländern und die Majorität bilden deutsche Jugendliche. Ein Schelm wer böses Idiot wer überhaupt an der perfiden Gesinnung der Verantwortlichen dort noch irgendeinen Zweifel hegt. Die Richtung ist klar, es geht gegen Ausländer, weils eben Ausländer sind! Braucht man nicht mehr schön reden etc., es ist wie es ist. Darüber hinaus noch warten Jugendliche in Hessen knapp vier Monate länger auf ihr Urteil als im Rest der Bundesrepublik. Kriminologen sehen diese lange Wartezeit als fatal an, da mit zunehmender Zeit die verstreicht auch die Einsicht bei den Jugendlichen schwindet. Ein typisches Eigentor also oder entdeckt man vielleicht System dahinter in Hessen? Nichts genaues weiß man nicht, eines jedoch ist gewiß Koch ist vollkommen fehl am Platz.

RSS-Feed abonnieren