Herbert Feuerstein

Am 15.6.1937 wurde Herbert Feuerstein in Zell am See geboren. Aufzuwachsen versuchte er laut eigener Biographie in Salzburg, was ihm aber nicht gelang und bei 1,65 m den Versuch aufgab. Nach dem Abitur studierte er Musik am Mozarteum. Schon während des Studiums war er journalistisch tätig und schlug dann auch diese Laufbahn ein. Bis 1991 war er Chefredakteur des deutschen MAD-Magazins. Für das Fernsehen war er ab 1984 tätig, in dem er Skripte für die Michael-Braun-Show schrieb. 1990 kam es in der Sendung «Psst…» zu einer folgenschweren Begegnung. Feuerstein traf Harald Schmidt und wie Feuerstein selbst sagte: «Es war Abneigung auf den ersten Blick…».

Es entstanden bis 1994, 50 Folgen der Chaos-Show Schmidteinander, zu der Feuerstein das Kozept lieferte. Danach ist Herbert Feuerstein am Theater gesichtet worden bekam einige eigene Sendungen (z.B. Feuersteins Reisen) und ist Dauergast in einschlägigen TV-Shows. Nicht zu vergessen ist seine Mitgliedschaft im Rateteam der Quiz-Show «Was bin ich» (Der Neuauflage selbstverständlich). Auch der Himmel bleibt von Feuerstein nicht verschont. Seit 1972 macht der Hobbypilot die Lüfte unsicher.

In diesem Sinne, Alles Gute Herr Feuerstein :)

Eine Antwort zu “Herbert Feuerstein”

  1. Chris sagt:

    Happy Birthday my friend. Schmidteinander war einfach nur genial — in dem Fall trotz Schmidt. 😀

RSS-Feed abonnieren