Happy Birthday Videorekorder

Wahrscheinlich eines der meist genutzen Geräte heutzutage, auch wenn sie inzwischen vom Aussterben bedroht sind. 50 Jahre alt wird der Videorekorder, dieser wurde als Ampex video recorder am 14.April 1956 den Fernsehfachleuten von CBS vorgestellt. Allerdings war das Gerät noch ein wenig unhandlich und nicht für 50? im örtlichen Markt zu erhalten, 45.000$(heute ca. 320.000$) kostete der Spaß und dem Bild nach zu urteilen mußte man auch mehrere Leute zum Transport nutzen :-)

Interessant dabei und deja vu inklusive, schon 1984 versuchte man die Einführung des Sony Videorekorders zu verhindern, Disney und Universal waren die Kläger. Die Industrie ging dennoch nicht pleite und startete im Gegenteil voll durch. Nun wissen wir aber auch heute das es gar nicht primär um die Kopien geht, sondern um neue Vertriebswege bzw. Wiederverwertungsstrategien die DRM und die digitale Welt ermöglichen.

Mit einer Träne im Auge behalte ich für heute einen Videorekorder über 😉

RSS-Feed abonnieren