Happy Birthday

Gestern vor 8 Jahren wurde der initiale Code zu OpenSSH von Theo de Raadt commitet. Binnen kürzester Zeit wurde der Code von einschränkenden Lizenzen befreit etc. und findet seit dem Anwendung in vielerlei Systemen, wie z.B. Linux, *BSD, Solaris, AIX und auch diversen Routern.

OpenBSD Journal

Einen weiteren Geburtstag gibts ebenso noch zu feiern und zwar den von Google. Neun Jahre jung wird diese Firma. Warum man jetzt jedoch bei neun anstatt bei zehn feiert, entzieht sich meiner Kenntnis 😉

6 Antworten zu “Happy Birthday”

  1. tontechniker sagt:

    Vielleicht weil Google immer feiert? Zumindest mit einem angepassten Logo …

  2. Oliver sagt:

    K.A. hab ich nie acht drauf gehabt.

  3. Mattias sagt:

    Krass, mir kommt es vor als wäre es gestern gewesen, dass wir uns mit telnet und rsh auf anderen Rechnern einloggten und Altavista als Suchmaschine allwissend schien.

    Hach, wie die Zeit vergeht, ab Anfang 2000 war tasächlich bei jeder Distri und bei jedem BSD SSH dabei.

  4. bellablog sagt:

    was ist eigentlich aus fireball geworden?

  5. Benny sagt:

    Also eins muss man Google ja lassen — Ihre Holidays/Geburtstags-Logos können manchmal wirklich recht schick aussehen =)

RSS-Feed abonnieren