Hab ich das jetzt richig verstanden?

Die zukünftig dritte Partei im Lande, die SPD da im Willy-Brand-Haus, soll demnächst für ihren Parteivorsitzenden neue Stellvertreter wählen. Da die gute, alte SPD kein Personal mehr vorweisen kann, soll es zukünftig nur noch 3 Stellvertreter geben. Das nennt sich also Führungsstärke? Andrea Nahles soll Parteivizin werden. Die gute Frau Nahles verteidigt die Rente mit 67 und die Große Koalition wie keine Zweite. Das nennt sich also Vorzeigelinke?

Hab ich das jetzt richig verstanden?

7 Antworten zu “Hab ich das jetzt richig verstanden?”

  1. floyd sagt:

    Mich würde es nicht wundern, wenn auch noch entweder die Grünen oder die FDP in absehbarer Zeit an der SPD vorbeizögen.

    Naja ein weiteres Armutszeugnis für die SPD.

    Ganz unabhängig, davon dass ich die Auswahl der Spitze reichlich dämlich finde. 😉

  2. Oliver sagt:

    >Grünen oder die FDP

    Das wäre dann aber auch erst richtig peinlich für das politische Verständnis der Bevölkerung. Bei SPD kann man ja wenigstens noch sagen, denn sie wissen nicht was sie tun …

  3. maloXP sagt:

    Ich versteh auch nicht, warum in den Medien stets die Beifügung «vom linken Flügel der SPD» kommt, wenn’s um die Frau Nahles geht. Als ob einem da jemand an der Haustür ‘nen Staubsauger aufschwatzen will, den es so im Laden garantiert nicht gibt. 😀 Ein Profil, ein linkes gar, hat sie imho nicht.

  4. Chris sagt:

    Muy bien maloXP. :)

  5. Oliver sagt:

    Die gilt als «links» in der SPD weil sie mal Thronräuber spielen wollte und sich arg die Finger verbrannte.

  6. Jochen Hoff sagt:

    Hast du. Außerdem haben sie endlich die Ossis aus dem Vorstand geschmissen, bevor die noch mit der PDS koalieren.

    Die SPD ist eifrig bei ihrem Projekt 18 Prozent. Vielleicht schaffen sie es ja schon bei der nächsten Bundestagswahl.

  7. ph sagt:

    Vorzeigelinke nicht. Parteilinke ja.

RSS-Feed abonnieren