GvG mahnt Spam-Engine von Hart aber gerecht ab — um selber zum Spammen einzuladen

GvG war heute mal wieder in seinem Element — er mahnte die ZKM — Zukunft Kino Marketing GmbH in Düsseldorf ab. Dieses Unternehmen steht hinter der Hart aber gerecht-Kampagne. In der Mail, die F!XMBR vorliegt, wird eines ziemlich deutlich: Das Schreiben des Textes hat ihm sichtlich Freude bereitet, anscheinend so viel Freude, dass er alle Empfänger seiner Rundmail in das Cc-Feld eingetragen hat. Da bedanke ich mich einfach mal. Doch fangen wir nochmal am Anfang an, was war passiert?

Die Tage sollten so schön sein für die ZKM. Mann hatte gerade erst den neuesten widerwärtigen Werbespot vorgestellt, hart aber gerecht halt. Man sonnte sich in der Presse (O-Ton der Medienlandschaft: Spots weniger geschmacklos), so konnte man die eigene Existenz vor den Geldgebern rechtfertigen. Das Leben kann so schön sein. Gestern jedoch bekam das Mauerwerk leichte Risse. War der Server doch ein wenig undicht, das Serverlog-File von hartabergerecht.de ließ sich ohne Probleme downloaden, und auch sonst konnte man sich ein wenig auf dem Server umschauen.

Als wäre das nicht genug, heute dann der nächste Schlag ins Gesicht. Irgendein PR-Fuzzi hatte wohl eine grandiose Idee: Man könne doch Hart aber gerecht-Plakate als Grußkarten verschicken. Gesagt, getan, ein Schript war wohl schnell geschrieben — und so nahm das Unheil seinen Lauf (datenschutzrechtlich schon gestern, so wurden verschickte E-Cards nicht gelöscht, sondern ließen sich mal eben locker aus dem Log-File extrahieren). Tja, heute dann das Ende der E-Cards: GvG schickte eine Abmahnung, da die E-Cards sich ohne Verifizierung verschicken ließen — und so schickte ein Scherzbold mit dem Absender B. S. zwei Grußkarten an GVG.

Der ließ sich das nicht gefallen, wir haben den Status Quo. Die Schadenfreude, die ich empfinde, kann ich kaum verhehlen, insbesondere bei solchen Sätzen in der MailGVGs an die ZKM:

Wenn jemand eine ?Spam-Engine? in das Netz stellt, er also jedermann die Möglichkeit einräumt unbeteiligte Dritte in einen Verteiler einzutragen, dann nimmt er deren Mißbrauch billigend in Kauf und haftet somit auch dafür.

[…]

Man ist zumindest Mitstörer! Möge man doch den in Regress nehmen, der diese ?Spam-Engine? benutzt hat dies ist ?hart aber gerecht?!

Auch kann ich meine Schadenfreude über den GvG’schen Patzer das Cc-Feld anstelle des Bcc-Feldes zu nutzen nicht verhehlen. Neben ein paar bekannten Mail-Adressen, gibbet auch die eine oder andere Mailadresse frei Haus geliefert, die nicht der breiten Öffentlichkeit bekannt ist. Folks — you made my day. 😀

Analyse des Access.log von hartabergerecht.de

Golem.de — Hart aber gerecht

gulli:news — ZKM GmbH für Spam E-Mails abgemahnt

9 Antworten zu “GvG mahnt Spam-Engine von Hart aber gerecht ab — um selber zum Spammen einzuladen”

  1. Falk sagt:

    Ich bin ja fast geneigt, dem GvG mal die zwei Mails von gestern zukommen zu lassen *rotfl* Über die Begründung der Abmahnung musst ich echt auch schmunzeln, wobei halt da auch wieder gleich losgeschossen wird. Und wärs nicht die ZKM gewesen, alle wieder *Bäh!» geschrien hätten :)

  2. Chris sagt:

    Wenn es was zu kritisieren gibt, wird kritisiert. Das heißt aber nicht, dass nicht auch mal gelacht werden darf. 😀

  3. Falk sagt:

    Wie gesagt, lachen musste ich da auch. Aber eben auch wiederum dran denken, ob der Zweck die Mittel heiligt. Unterschiedliche Maßstäbe für privat oder kommerziell find ich per se nicht schlecht, wenns um das Thema geht. Aber es hätte halt auch wieder einen Privatmann treffen können…

  4. Chris sagt:

    … dann wäre kritisiert worden. So bin ich einfach mal gnadenlos subjektiv. 😀 Oller Miesepeter. 😛

  5. Falk sagt:

    Och — ich fänds schlimmer, wenn das hier alles gnadenlos objektiv wäre. Dann hätte ich ja nüx zu meckern 😛

  6. Chris sagt:

    Hab ich schon erwähnt, dass wir mit dieser URL 21mal im Logfile von Hart aber gerecht auftauchen? 😀

  7. Chris sagt:

    Ich wasche meine Hand in Unschuld. 😀

    Ich habe mein Schutzgeld damals an Makker bezahlt. *g*

  8. Falk sagt:

    Gabs Unschuld im Sonderangebot? Bräucht ich auch mal wieder 5 Liter von 😀

  9. Chris sagt:

    Ich gebs ja zu — damals hab ich mal für unser Forum nen Newsletter rausgeschickt — da landeten ein paar Hundert Mail-Adresse mehr als bei GVG im Cc-Feld. 😀

RSS-Feed abonnieren